schnelles Rezept aus nur einem Topf – One Pot Pasta mit Mangold

6. Januar 2019
schnelles 5 Zutaten Rezept - One Pot Pasta mit Mangold

Mit nur 5 Zutaten kannst du dir eine leckere One Pot Pasta mit Mangold kochen. In weniger als 30 Minuten sind die Nudeln fertig und du musst nur einen Topf abwaschen. Probiere das schnelle und gesunde Rezept zum Mittagessen oder koche es zum Feierabend.

zum Rezept

Ich arbeite gerade im Home Office. Das ist praktisch für die Mittagspause, denn ich kann mir frisch etwas kochen und muss mein Mittagsessen nicht in der Mikrowelle aufwärmen. Ich kann aber natürlich trotzdem nicht 2 Stunden Mittagspause machen, um mir etwas zu Essen zu kochen. Also habe ich ein Rezept gekocht, dass schnell geht, ohne viel Vorbereitungszeit und ohne die Küche einmal komplett dreckig zu machen. Und da es bei Lecker für jeden Tag im Januar um One Pot Rezepte geht, habe ich mich für One Pot Pasta entschieden.

One Pot Rezepte

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

5 Zutaten One Pot Pasta

5 Zutaten für das One Pot Pasta Rezept mit Mangold

Nur diese 5 Zutaten und ein paar Gewürze benötigst du für die One Pot Pasta.

 

Wir kommen direkt aus dem Winterurlaub und einkaufen waren wir noch nicht. Also habe ich gekocht, was der Kühlschrank und der Vorratsschrank noch so her gibt. Frischer Mangold war noch da und Oliven. Nudeln sind eh immer im Haus, genauso wie Kichererbsen. Im Kühlschrank habe ich auch noch Tomatenmark gefunden. Alles zusammen 5 wunderbare Zutaten, um One Pot Pasta zu machen.

Noch mehr schnelle Rezepte aus nur 5 Zutaten findest du bei den 5 Zutaten Rezepten

vegane One Pot Pasta mit Mangold und Kichererbsen

One Pot Rezept

One Pot Rezepte sind gerade sehr beliebt. Kein Wunder – man benötigt nur einen Topf um das Gericht zu kochen. Das bedeutet wenig Abwasch, aber auch wenig Stress in der Küche. Denn statt dich um 4 Töpfe und Pfannen, die auf dem Herd Aufmerksamkeit benötigen, musst du dich nur um einen Topf kümmern. Und selbst den einen Topf musst du nur ab und zu umrühren. Alle Zutaten kommen in den Topf und werden zusammen gekocht.

5 Zutaten für die One Pot Pasta im Topf

Für die One Pot Pasta musst du nur alle Zutaten in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und kochen.

 

cremige Pasta in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch

Für diese One Pot Pasta mit Mangold und Kichererbsen benötigst du nur etwa 5 Minuten Vorbereitungszeit. Das ganze Gericht kocht nur so lange, wie die Kochzeit deiner Nudeln ist. Deine cremige Mangold Pasta ist also in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch. Bis auf die Blätter des Mangold werden alle Zutaten in einem Topf vermischt und zusammen gekocht. Die Mangoldblätter kommen kurz vor Ende der Kochzeit mit zur Pasta.

Mangold One Pot Pasta in 30 Minuten auf dem Tisch.

schnelles Essen Pasta mit Mangold, Kichererbsen und Oliven

Die Mangold Pasta mag zwar als Resteessen entstanden sein, aber das macht sie nicht weniger lecker. Ich war richtig begeistert beim Essen meiner Nudeln. Durch die Stärke der Nudeln entsteht eine cremige Nudelsauce, der Mangold war noch leicht knackig. Geschmack bekommt die Pasta durch getrockneten Rosmarin und Fenchelsamen.

Gefällt dir das Rezept? Dann merke es dir für später

  Mangold One Pot Pasta5 Zutaten One Pot Pasta mit Mangold vegan

Rezept Mangold One Pot Pasta

One Pot Pasta mit Mangold und Kichererbsen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 2
Zubereitungszeit: 5 Minuten Kochzeit: 10 Minuten

Mit nur 5 Zutaten kannst du dir eine leckere One Pot Pasta mit Mangold kochen. In weniger als 30 Minuten sind die Nudeln fertig und du musst nur einen Topf abwaschen. Probiere das schnelle und gesunde Rezept zum Mittagessen oder koche es zum Feierabend. Fenchel und Rosmarin verleihen dem Rezept einen besonderen Geschmack.

Zutaten

  • 160 g Nudeln
  • 1 Dose Kichererbsen (mit Flüssigkeit)
  • 1 Mangold
  • 15 Oliven
  • 2 El Tomatenmark
  • 750 ml Wasser
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1/4 Tl Fenchelsamen
  • 1/2 Tl Rosmarin getrocknet
  • Pfeffer

Zubereitung

1

Wasser im Wasserkocher kochen.

2

Die Stiele vom Mangold in feine Streifen schneiden. Oliven grob hacken.

3

Fenchelsamen und Rosmarin im Mörser fein reiben oder zwischen den Finger zerreiben.

4

Mangold Streifen, Nudeln, Oliven, Tomatenmark, Fenchelsamen und Rosmarin in einen Topf geben.

5

Mit Wasser auffüllen und umrühren. Mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen.

6

Bei mittlerer Hitze und offenem Topf kochen, bis die Nudeln fast gar sind.

7

Die Mangold Blätter in feine Streifen schneiden und in die Nudeln rühren. Weiter kochen, bis die Pasta fertig ist.

8

Mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipps

Statt mit Mangold die Pasta auch gut mit Spinat oder Grünkohl.
Wenn du TK Spinat oder Grünkohl verwendest, dann gib es früher mit zu den Nudeln.
Ich empfehle dir Vollkornnudeln. Ich habe Emmer Nudeln verwendet.

One Pot Rezepte von den Bloggern von Lecker für jeden Tag

Schau dich auch bei den anderen Rezepten für nur einen Topf um. Es sind wieder viele schöne Rezepte zusammen gekommen.

Jill von Kleines Kuliversum – Winterliches Chili sin Carne 
Ina von Applethree – One Pot Pasta Emiliana 
Izabella von Haus und Beet – One Pot Pasta – Nudelgericht mit nur 1 Topf  
Ronald von Fränkische Tapas – Linseneintopf mit Blutwurst 

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

  • Reply
    Pasta Emiliana - One Pot - Applethree | Personal blog about Food, Travel & Life
    6. Januar 2019 at 8:01

    […] Anika von Ani’s bunte Küche – One Pot Pasta mit Mangold […]

  • Reply
    Gemüsenudeln mit Gorgonzolasauce • JULZ KOCHT
    6. Januar 2019 at 8:02

    […] | Küchenliebelei | One-Pot-Curry mit Kichererbsen und Hühnchen Anika | Ani’s bunte Küche | schnelles Rezept aus nur einem Topf – One Pot Pasta mit Mangold Julian | Julz kocht – Bielefelder Foodblog | Gemüsenudeln mit Gorgonzolasauce Ronald | […]

  • Reply
    Izabella
    6. Januar 2019 at 9:08

    Ich liebe Mangold! Das ist bei uns immer vorrätig (und wächst im Garten)! Das finde ich auch so toll an diesen One Pot Rezepten! Sie gehen super schnell! Viele Grüße, Izabella

    • Reply
      Anika
      6. Januar 2019 at 18:21

      Liebe Izabella,

      ihr habt Mangold im Garten? Das ist ja noch viel besser. Ja, die sind echt praktisch. Kochen sich fast von allein und man kann nebenher schon die Küche aufräumen.

      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Ina Apple
    6. Januar 2019 at 9:41

    Deine One Pot Pasta hört sich auch soooo lecker an! Gerade mit Mangold und den Kichererbsen ist das eine richtig hervorragende Kombination! Danke für das super Rezept!
    LG Ina

    • Reply
      Anika
      6. Januar 2019 at 18:22

      Liebe Ina,
      vielen Dank! Ich war selbst ein bisschen erstaunt, wie gut die Kombination zusammen schmeckt.
      Und eine echte Abwechslung zu den Spinat – Mozzarella – One Pot Pasta Rezepten.

      Liebe Grüße Anika

  • Reply
    Ronald
    6. Januar 2019 at 11:37

    So ein Zufall. Auch hier bei uns liegt noch ein frischer Mangold in der Speisekammer. Dein Rezept klingt lecker und die Zubereitungszeit hat mich schlussendlich überzeugt, das morgen auszuprobieren.
    Danke und noch einen schönen Dreikönigstag.

    • Reply
      Anika
      6. Januar 2019 at 18:23

      Lieber Ronald,
      das ist ja praktisch. Dann mal ran an den Kochtopf. 🙂 Ich hoffe, es schmeckt dir so gut wie mir.
      Wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Jill
    6. Januar 2019 at 11:48

    Hallo Anika, sehr tolles Rezept! Ich liebe Pasta und Kichererbsen, beides zu kombinieren ist mir aber noch nie in den Sinn gekommen, also werde ich es mal ausprobieren 🙂
    LG,
    Jill

    • Reply
      Anika
      6. Januar 2019 at 18:25

      Hallo Jill, das freut mich, dass du der Kombination eine Chance gibst. Ich sollte auch wieder mehr mit dem kochen, was ich noch Zuhause habe, da kommen oft wirklich gute Sachen raus.
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Marie-Louise
    6. Januar 2019 at 12:27

    Mhhhh…das sieht umwerfend gut aus! Ich liebe Kichererbsen ja sowieso sehr, das stelle ich mir richtig gut zusammen vor. Schön, dass Du dabei bist!
    Hab einen gemütlichen Sonntag

    Marie-Louise

    • Reply
      Anika
      6. Januar 2019 at 18:26

      Liebe Marie-Louise,
      Kichererbsen gehen immer, oder?
      Ja, ich freue mich auch, dass ich es wieder geschafft habe. Dir auch noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Julz
    6. Januar 2019 at 13:39

    Ich liebe Kichererbsen und Pasta! Dein Rezept klingt nach einer wirklich leckeren Mischung. Frischer Mangold dazu – da möchte man doch gerne Gast bei dir sein. Ich muss auch mal wieder einfach drauf los kochen – momentan ist doch alles immer sehr geplant.
    Liebe Grüße
    Julz

    • Reply
      Anika
      6. Januar 2019 at 18:30

      Lieber Julz,
      danke dir. Ja, dabei kommen oft gute Rezepte raus. Nicht so der Standard, den man überall bei Pinterest findet. Hab schon überlegt mir monatlich per Zufallsgenerator Zutaten zu suchen und damit etwas zu kochen. Oder ich sammel sie über Facebook? Mal sehen.

      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Karen Heyer
    8. Januar 2019 at 19:30

    Liebe Anika,
    dieses Rezept kommt gerade richtig! Alle Zutaten vorhanden und der Mangold steht noch frisch im Hochbeet. Am Donnerstag habe ich nämlich wegen Handwerkerbesuch wie Du Homeofficetag, da kann ich das gleich ausprobieren. Falls es mir geschmeckt hat, veröffentliche ich meine Variante ebenfalls bei mir im Blog.
    Liebe Grüße
    Karen

  • Reply
    { 5 Zutaten Rezept } Radicchio-Birnen Pasta - Ani's bunte Küche
    3. März 2019 at 6:13

    […] Diese One Pot Pasta mit Mangold und Kichererbsen sind auch ein ungewöhnlich leckeres 5 Zutaten Reze… […]

  • Hinterlasse einen Kommentar