schnelles Mango Dressing ohne Zucker

9. März 2019
Mango Dressing in der Flasche

Hast du Lust auf ein fruchtiges Salatdressing voller Geschmack. Das Mango Dressing ist ganz einfach zubereitet aus nur 5 Zutaten in weniger als 5 Minuten. Es ist vegan und ohne zusätzlichen Zucker. Du kannst es zu fast jedem Salat servieren.

enthält Affiliate Links (mehr dazu unten)

Heute verrate ich dir ein ganz schnelles Dressing Rezept. Um genau zu sein, ein Mango Dressing.

cremiges Mango Dressing – ganz schnell zubereitet

Das Mango Dressing schmeckt wunderbar fruchtig und ist schön cremig. Du kannst das Dressing ganz schnell zubereiten. Du brauchst nur einen Mixer: Standmixer* oder Pürierstab. Ich habe beides ausprobiert und beides funktioniert super. Du brauchst dir also keine Gedanken machen, wenn du keinen Hochleistungsmixer hast.

fruchtiges Mango Dressing zum Salat

5 Zutaten für das Mango Salat Dressing

Für das Mango Dressing brauchst du nur 5 Zutaten.

  • 1 Mango
  • Orange
  • Olivenöl und eventuell Rapsöl
  • rote Chili
  • Petersilie frisch oder gefroren

Das Dressing wird milder, wenn du Olivenöl und Rapsöl je zur Hälfte verwendest. Außerdem hat Rapsöl mehr Omega 3 Fettsäuren. Das wirkt sich entzündungshemmend in deinem Körper aus. Wenn du nur ein Öl von beidem Zuhause hast, dann ist das auch ok.

Das Dressing ist vegan, zuckerfrei und gesund. Ein schönes, fruchtiges Dressing, dass zu fast allem schmeckt.

Wozu passt das Salatdressing mit Mango?

Salat im Glas - Nudelsalat mit Krabben, Ei und Tomate

Das Dressing kannst du für fast alle Salate verwenden. Ich habe es zum Beispiel beim schwedischem Nudelsalat mit Krabben verwendet. Das fruchtige Dressing passt gut zu den Nudeln.

Mangodressing zu Radicchio Käse Salat

Auch in würzigen Salaten passt das Mango Dressing sehr gut. Im Radicchio Käse Salat mildert es etwas den bitteren Geschmack vom Radicchio ab.

Zubereitung Mangodressing

Mango Dressing

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 4

Hast du Lust auf ein fruchtiges Salatdressing voller Geschmack. Das Mango Dressing ist ganz einfach zubereitet aus nur 5 Zutaten in weniger als 5 Minuten. Es ist vegan und ohne zusätzlichen Zucker. Du kannst es zu fast jedem Salat servieren.

Zutaten

  • 1 Mango
  • 1 Orange
  • 1,5 El Olivenöl
  • 1,5 El Rapsöl
  • 1 rote Chilischote
  • 2 El Petersilie (frisch oder gefroren)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Die Mango am Kern entlang aufschneiden. Die Hälften längs halbieren und das Fruchtfleisch würfeln. Dabei nicht die Schale durchschneiden.

2

Das eingeschnittene Mangofleisch mit dem Messer an der Schale entlang abschneiden und so die Würfel von der Schale trennen.

3

Den Saft der Orange auspressen.

4

Mangowürfel, Orangensaft und klein geschnittene Chilischote in einen Mixer oder einem hohen Becher geben und gut mixen.

5

Das Öl langsam dazu geben. Dabei weiter mixen.

6

Die gehackte Petersilie zum Schluss in das Mango Dressing rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps

Du kannst auch nur Olivenöl oder Rapsöl verwenden.
Mixe die Petersilie nicht mit. So erhälst du die schöne gelbe Farbe besser.

Dir gefällt das Rezept für ein schnelles Mango Dressing? Dann merke es dir für später!

schnelles Mango Dressing

Guten Appetit wünscht dir Anika!

Schreib mir in die Kommentare, wie dir das Dressing geschmeckt hat und zu welchem Salt du es zubereitet hast. Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!

*Affiliate Links

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du auf einen der Links klickst und einen Artikel kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Auf den Preis für dich hat das keine Auswirkung. Dadurch kannst du diesen Blog unterstützen. Ich empfehle nur Sachen, die ich selbst gerne nutze oder gerne nutzen würde.

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar