vegetarisches Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse

7. Juni 2020

So schmeckt mir weißer Spargel am besten. In einem Spargel-Ragout mit buntem Frühlingsgemüse und cremig-zitroniger Sauce. Die Farben zeigen das ganze Spektrum des Frühlings.

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es leckere Rezepte von einer Gruppe toller Foodblogger zu einem bestimmten Thema. Unter dem Motto “Leckeres für jeden Tag” kreieren sie Monat für Monat Rezepte für den Alltag. Leider war ich schon länger nicht mehr dabei.

Foodblogparty Leckeres für jeden Tag

Das Motto im Juni – vegetarisch – passt aber so gut zu mir und ich habe gerade unzählige Rezepte, die ich unter dem Thema vegetarisch posten könnte. Da muss ich mich einfach mal wieder anschließen.

Ich bin schon gespannt auf die vegetarischen Rezepte der anderen. Bei mir gibt es ein vegetarisches Frühlings-Gemüse-Ragout. Um es genauer zu sagen ein Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse.

Als die Spargelsaison dieses Jahr begonnen hatte und ich über den Markt geschlendert bin, hatte ich unglaublich Lust darauf, das frische Frühlingsgemüse in einem bunten Gemüsegericht zu vereinen.

Frühlingsrezept Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse

Das kommt in das Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse

In mein Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse kommen:

  • junge Kartoffeln
  • Kohlrabi
  • weißer Spargel
  • Möhren
  • Kaiserschoten

Abgerundet wird das Rezept durch Weißwein und Zitrone. Ich finde das ist ein super leichtes Frühlingsrezept, das einfach Spaß macht.

buntes Gemüse Ragout im Frühling

Das Schnippeln lohnt sich für das Spargel-Ragout

Durch das viele frische Gemüse ist das Rezept etwas aufwendiger. Es muss einiges geschnippelt und geschält werden. Vor allem Spargel schälen finde ich nicht so toll. Aber der Aufwand lohnt sich, denn der frische, zarte Spargel zusammen mit dem knackigem Gemüse und der zitronig-cremigen Sauce schmeckt einfach super.

Frühlings-Gemüse-Ragout mit weißem Spargel

Rezept Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse

Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 4
Zubereitungszeit: 30 minutes Kochzeit: 35 minutes

Ein leichtes Frühlingsgericht mit dem ersten Gemüse des Jahres. Buntes Gemüse, cremige Sauce - was braucht man mehr für ein gutes Essen?

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 großer Kohlrabi
  • 1 kg Kartoffeln
  • 500 g Möhren
  • 500 g weißer Spargel
  • 2 EL Rapsöl
  • 250 ml Weißwein oder Sekt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Mehl
  • 300 g Kaiserschoten (frisch oder gefroren)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • frische Petersilie

Zubereitung

1

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

2

Kohlrabi schälen und in etwa "Kleiner Finger" dicke Streifen schneiden.

3

Möhren längs halbieren und in Scheiben schneiden.

4

Kartoffeln schälen und würfeln.

5

Spargel schälen und leicht quer in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden.

6

Von frischen Kaiserschoten die obere Faser abschneiden.

7

Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Kohlrabi, Kartoffeln und Möhren kurz anbraten.

8

Weißwein und Brühe dazu geben, aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

9

Den Spargel - bis auf die Spitzen - dazu geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

10

Milch mit Mehl verrühren und in das Gemüse rühren. Aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen.

11

Spargelspitzen und Kaiserschoten dazu geben und nochmal 3 - 4 Minuten köcheln, bis die Kaiserschoten gar sind.

12

Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Hast du das Spargel-Ragout probiert? Dann lass es mich in den Kommentaren wissen. Oder noch besser, poste ein Bild auf Instagram und markiere mich mit @anis_bunte_kuche, damit ich und andere es sehen und so auch  das Frühlingsgemüse-Ragout ausprobieren können.

Hier gibt es die anderen vegetarischen Rezepte

Conny von Mein wunderbares Chaos mit Rote Linsenlaibchen alias Mercimek Köftesi
Sylvia von Brotwein mit Petersilien Pesto zu Pasta – schnell & einfach selbstgemacht
Ina von Applethree mit Zucchinisuppe Rezept vegan
Gabi von Langsam kocht besser mit Reste-Curry mit Ei
Volker von Volkermampft mit Patas Bravas mit Paprikasauce – der Tapas Klassiker
Tina von Küchenmomente mit Spiral-Gemüse-Tarte
Marie von Fausba mit Cremiges Spargelrisotto
Ronald von Fränkische Tapas mit Vegetarische Grillspieße
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Vegetarische Spargeltarte
Silke von Blackforestkitchen mit Spinatnocken in Salbeibutter

Speichere dir das Spargel-Ragout Rezept ab

Frühlingsgemüse-Ragout mit weißem Spargel

Spargel-Ragout mit Frühlings-Gemüse

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

22 Kommentare

  • Reply
    Spiral-Gemüse-Tarte | Küchenmomente
    7. Juni 2020 at 8:55

    […] Reste-Curry mit Ei Marie von Fausba mit Cremiges Spargelrisotto Anika von Ani’s bunte Küche mit Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse Ronald von Fränkische Tapas mit Vegetarische Grillspieße Kathrina von Küchentraum & […]

  • Reply
    Indisches Reste-Curry mit Ei | Langsam kocht besser
    7. Juni 2020 at 9:11

    […] Spiral-Gemüse-TarteMarie von Fausba mit Cremiges SpargelrisottoAnika von Ani’s bunte Küche mit Spargel-Ragout mit FrühlingsgemüseRonald von Fränkische Tapas mit Vegetarische GrillspießeKathrina von Küchentraum & Purzelbaum […]

  • Reply
    Ina Apple
    7. Juni 2020 at 9:26

    Wie lecker das aussieht! Da will ich sofort loslöffeln! Liebe Grüße, Ina

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:12

      Danke liebe Ina 🙂

  • Reply
    Marie von Fausba
    7. Juni 2020 at 9:31

    Liebe Anika,
    dein Spargel-Ragout sieht lecker aus.
    Spargel ist so ein leckeres Gemüse, wobei ich dieses Jahr wirklich genug davon habe. 😉
    Liebe Grüße sendet Marie

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:12

      Liebe Marie,

      vielen Dank. Ich habe immer noch nicht genug. Aktuell habe ich aber wieder den grünen Zuhause. 🙂
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Conny
    7. Juni 2020 at 10:13

    Liebe Anika,
    bei uns gibt’s heute Spargel – und wir kabbeln uns auch schon wieder, wer den schälen wird… 😉 Dein Spargel-Ragout sieht herrlich aus. Diese Farben! Da nimmt man das bisschen Schnibbeln gern in Kauf. Und das Spargelschälen werde ich versuchen zu delegieren. Schon wieder.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Herzlichst, Conny

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:10

      Liebe Conny,
      schön, wenn man jemanden zum delegieren hat. 🙂 Ich finde auch, für so leckere Rezepte schnippel ich auch gerne etwas länger. Hat ja auch was meditatives. Und manchmal nehme ich mir den Spargel und das Schnippelzeug mit auf die Terasse. Da machts gleich viel mehr Spaß.

      Ich hoffe, der Spargel hat geschmeckt und alle sind unverletzt. 😉
      Einen schönen Sonntag!
      liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Kathrina
    7. Juni 2020 at 10:29

    Mhhhh, das stelle ich mir richtig lecker vor. Die Farben sind so herrlich frühlingshaft. Wir essen heute auch Spargel, allerdings grünen, da fällt das Schälen weg.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:14

      Liebe Kathrina,

      ja, grünen Spargel gabs dieses Jahr auch öfter als den weißen. Aber ab und zu lohnt sich der Aufwand wirklich.

      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Vegetarische Spargeltarte - Küchentraum & Purzelbaum
    7. Juni 2020 at 10:35

    […] Marie von Fausba mit Cremiges Spargelrisotto Anika von Ani’s bunte Küche mit Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse Ronald von Fränkische Tapas mit Vegetarische Grillspieße Silke von Blackforestkitchen mit […]

  • Reply
    Ronald
    7. Juni 2020 at 12:01

    Hallo Anika,
    Dein Spargelragout sieht echt lecker aus. Danke für das Rezept und noch einen schönen Sontag
    Ronald

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:15

      Lieber Ronald,

      danke dir. Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag.
      Anika

  • Reply
    Sylvia von Brotwein
    7. Juni 2020 at 12:01

    Solche Gemüse-Ragouts mache ich gerne unter der Woche. Schöne schnelle Alltagsküche und perfekt saisonal abstimmbar. Aktuell noch Spargel rein zu tun ist eine schöne Idee.
    Viele Grüße Sylvia

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:16

      Liebe Sylvia,

      ich habe sie bisher etwas vernachlässigt. Nachdem ich jetzt aber wieder gesehen habe, wie schnell und einfach so ein Gemüse-Ragout ist, wird es das bei mir auch wieder häufiger geben. Spargel macht natürlich gleich was besonderes draus.
      Viele Grüße
      Anika

  • Reply
    Volker
    7. Juni 2020 at 12:13

    Hallo Anika,

    das Gemüse sieht super aus. Ich würde wohl eher grünen Spargel nehmen, aber das gibt ja nur noch etwas mehr Farbe.

    LG Volker

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:17

      Hallo Volker,
      Danke!
      Mit grünem Spargel wirds natürlich schneller, wahrscheinlich auch etwas herzhafter, aber bestimmt mindestens genauso lecker.

      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Gabi
    7. Juni 2020 at 12:35

    Was für ein tolles, leichtes Frühlingsgericht! ich bin allerdings Kohlrabi-Hasser, stattdessen kommt bei mir halt mehr Spargel rein, wenn ich das nachkoche – ist die Schnippelei garantiert wert!

    • Reply
      Anika
      7. Juni 2020 at 14:18

      Wusste gar nicht, dass es Kohlrabi-Hasser gibt. 😉 Gekocht schmeckt der nochmal feiner. Aber mehr Spargel schadet auch nicht. 🙂

  • Reply
    Silke
    7. Juni 2020 at 16:10

    Liebe Anika, so schmeckt der Frühling, das ist absolut ein Rezept für mich. Vor allem finde ich die Zuckerschoten, darin toll. Liebe Grüße Silke

  • Reply
    Tina von Küchenmomente
    7. Juni 2020 at 18:00

    Ich habe ja einen Spargel-Stand quasi direkt vor der Tür, bei dem ich natürlich schon diverse Male in dieser Saison meinen (zum Glück schon geschälten) Spargel gekauft habe. Aber wenn ich die leckeren Spargel-Rezepte in dieser Runde und besonders dein Spargel-Ragout so sehe, besuche ich die nette ältere Dame am Stand diese Woche garantiert wieder 😉 .
    Vielen Dank für die schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Tina

  • Reply
    Kiba
    12. Juni 2020 at 22:48

    Liebe Anika, vorab vielen Dank für das gelungene Rezept zum vegetarischen Spargel Ragout. Spargel und Zuckerschoten in Kombination machen mich neugierig. Ab zum nächsten Spargelhof. Freue mich auf neue Rezepte von Dir. Bleib gesund. Viele Grüße Kiba

  • Hinterlasse einen Kommentar