Spargelsalat mit Erdbeeren – leichter Lunch im Frühling

5. Mai 2019
Rezept für frischen Spargelsalat mit Erdbeeren und Rucola.

Der Spargelsalat mit Erdbeeren und knackigem Rucola vereint drei wunderbare Zutaten zu einem fruchtigen Frühlingssalat. Der weiße Spargel wird gebraten und mit Orangensaft mariniert.

Einfach lecker - Rezept für marinierten Spargelsalat mit Erdbeeren.

Die Spargelsaison ist schon voll in Gang. Bevor sie wieder viel zu schnell an mir vorbei zieht, musste ich mir dieses Wochenende eine Portion Spargel besorgen. Denn ich hatte große Lust auf einen leichten Salat mit gebratenem Spargel und frischen Erdbeeren.

weißer oder grüner Spargel?

Die einzige Frage, die ich vorher klären musste, war ob ich lieber grünen oder weißen Spargel für meinen Spargelsalat mit Erdbeeren verwenden wollte. Ich habe mich für weißen Spargel entschieden. Sein Aroma ist zarter und ich hatte das Gefühl, dass er perfekt mit den süßen Erdbeeren zusammen passen wird.

Aber ich mag beide Spargelsorten sehr gerne. An grünem Spargel mag ich, dass er schnell zu verarbeiten ist. Er ist meist feiner und die Schale nicht so hart und holzig. Dadurch muss grüner Spargel kaum geschält werden. Außerdem gart er sehr schnell. Ich verwende grünen Spargel oft in schnellen Gemüsepfannen oder Pasta-Gerichten. Dann brate ich den Spargel nur kurz in der Pfanne an.

Weißer Spargel muss sorgfältiger geschält werden. Das dauert manchmal etwas, je nach dem, wieviele Personen man mit Spargel beköstigen will. Manche Spargel-Stände haben eine Schälmaschine. Ich muss gestehen, das finde ich richtig praktisch und macht Spargel-Essen um einiges einfacher. Ich finde, gekochter weißer Spargel hat ein noch feineres Aroma als der Grüne. Deswegen könnte ich mich auch nicht für eine Sorte entscheiden. Ich mag einfach beide – je nach Rezept.

gebratener weißer Spargel mit Erdbeeren und Ruocla in einem Spargelsalat mit Erdbeeren

Spargelsalat mit Erdbeeren und weißem Spargel

Heute gibt es also einen Spargelsalat mit weißem Spargel. Der Spargel wird in einer Pfanne kurz angebraten und mit Orangensaft abgelöscht. Anschließend wird er kurz mit Balsamico Essig geköchelt, bis er al dente ist.

Die Erdbeeren werden in Orangensaft mariniert. So schmecken sie noch frischer.

Dazu gibt es frischen Rucola Salat. Ein extra Dressing braucht es nicht. Der Spargelsud dient als fruchtiges Dressing.

Mehr Zutaten brauchst du nicht. Inklusive Balsamico Essig brauchst du nur 5 Zutaten für den Spargelsalat.

Spargel Erdbeer Salat mit Rucola.

weißen Spargel vorbereiten

Wie gesagt, muss weißer Spargel sorfältiger geschält werden als sein grüner Kollege. Die Tatsache, dass schlecht vorbereiteter weißer Spargel holzige Schale enthält, die beim Essen stören und nicht zu kauen sind, hat mich lange Zeit vom Spargel abgehalten.

Jetzt bereite ich ihn selbst zu und achte sehr darauf, dass er ordentlich geschält ist. Lieber schäle ich etwas zu viel davon weg und mache eine Spargelsuppe aus den Resten, als dass mir dann beim Essen der Appetit durch holzige Spargelteile verdorben wird.

Um weißen Spargel richtig zu schälen, verwendest du einen Sparschäler. Schäle einmal um die Spargelstange drumrum. Dann fast du mit einer Hand im hinteren Drittel der Stange und mit der anderen am Ende der Stange an. Brich die Stange durch. Sie wird automatisch so brechen, dass die holzigen Stellen entfernt sind.

Rucola Spargel Erdbeer Salat

Mehr Rezepte mit Erdbeeren findest du im Erdbeerspecial

Probiere auch die leckere Spargel Bowl zum Mitnehmen zur Arbeit mit Ofen-Spargel

marinierter Spargelsalat mit Erdbeeren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 2
Zubereitungszeit: 20 minutes Kochzeit: 15 minutes

Der Spargelsalat mit Erdbeeren und knackigem Rucola vereint drei wunderbare Zutaten zu einem fruchtigen Frühlingssalat. Der weiße Spargel wird gebraten und mit Orangensaft mariniert.

Zutaten

  • 700 g weißer Spargel
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 Orange
  • 1 El Olivenöl
  • 30 ml weißer Balsamico Essig
  • 125 g Rucola
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1

Den Spargel mit dem Sparschäler gründlich schälen. Die Enden abbrechen, in dem ihr mit beiden Händen im unteren Drittel anfasst und dann den Spargel durchbrecht. So stellt ihr sicher, dass der gesamte holzige Teil entfernt wird.

2

Die Spargelstangen schräg in dünne Streifen schneiden. Dabei die Spitzen ganz lassen und extra stellen.

3

Die Erdbeeren waschen, das Grüne entfernen und in Scheiben schneiden. Mit 2 Eßlöffeln Orangensaft verrühren und stehen lassen.

4

1 Orange auspressen.

5

1 Eßlöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstreifen bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anbraten. Mit 60 ml Orangensaft ablöschen und einkochen lassen.

6

Weitere 30 ml Orangensaft, 90 ml Wasser und 30 ml Balsamico Essig dazu geben, aufkochen lassen und bei geringer Temperatur 6-8 Minuten köcheln lassen.

7

In der Zeit den Rucola putzen und trocken schleudern. Eventuell die Blätter klein zupfen.

8

Den Spargel probieren. Wenn er weich, aber noch leicht knackig ist, die Herdplatte ausstellen.

9

Die Erdbeeren zum Spargel geben und gut durch rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Den Spargel in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Dann mit dem Rucola mischen.

11

Den Salat auf 2 Tellern anrichten.

Tolle Rezepte mit Erdbeeren findest du auch auf meinem Pinterest Board für Erdbeeren.

Rezepte für den Frühling habe ich auf meinem Frühlingsküche Board gesammelt.

Merke dir das Rezept für den Spargelsalat mit Erdbeeren und gehe morgen gleich zum nächsten Spargelstand

veganer Erdbeer Spargel Salat mit Rucola

Spargelsalat mit Erdbeeren und Rucola vegan

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar