Frühstücks Granola Pizza mit Beeren und Skyr

14. April 2019
Frühstücks Granola Pizza mit bunten Früchten und Beeren

Diese leckere Frühstücks Granola Pizza schmeckt so lecker nach den süßen Früchten und Beeren. Da startet der Tag gesund und macht gute Laune. Frei nach dem Motto: Eat the rainbow!

bunte Früchte Tarte mit Beeren auf dem Teller

Hallo ihr Lieben! Hier ist noch einmal Wintereinbruch. Grund genug, sich den Frühling in die Küche zu holen. Genau richtig ist da diese bunte Frühstücks Granola Pizza mit Beeren und Obst.

Sommer Rezept Granola Pizza mit Beeren und Obst

Das leckere Rezept für die gesunde Beeren Granola Pizza schlummert schon seit über einem Jahr auf meinem PC. Ich kann nicht fassen, dass ich dir das Rezept so lange vorenthalten habe.

Das Rezept und die Bilder dafür sind an einem Wochenende mit meiner besten Freundin entstanden. Wir hatten richtig Spaß dabei, diese Obst Pizza zu fotografieren. Sie ist ein echter Hingucker und die Farben der Kiwi, Trauben und Himbeeren haben so schön geleuchtet. Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche Bilder ich verwende.

Frühstück mit Beeren Granola Pizza, Kiwi und Grapefruitsaft.

Pizza zum Frühstück?

Oh ja! Hört sich komisch an, ist in diesem Fall aber verdammt lecker und gesund. Der Teig wird aus Haferflocken und Mandeln gemacht. Gesüßt wird mal wieder mit Apfelmark. Die Frühstücks Pizza ist zuckerfrei. Der Boden wird kurz gebacken.

Dann kommt der Belag auf die Granola Pizza. Auf eine Orangen-Crème aus griechischem Joghurt und Skyr kommen bunt verteilt jede Menge Früchte und Beeren. Hört sich gut an, oder?

Bunt gedeckter Frühstückstisch mit Granola Pizza, Beeren, Kiwi und Obst

Nur wenige Zutaten für die Granola Pizza

Für die Granola Pizza brauchst du nur wenige Zutaten. Viele davon hast du vermutlich schon in deinem Vorrat. Haferflocken und gehobelte Mandeln mit Apfelmark und Zimt für den Teig. Griechischer Joghurt und Skyr oder Quark für die Crème. Und dazu natürlich jede Menge Früchte und Obst. Dabei darf drauf, was dir am liebsten schmeckt oder was gerade Saison hat. Wie wäre es mit einer Erdbeer-Himbeer Pizza im Sommer?

Ich habe für meine Granola Pizza Kiwi, rote Trauben, Blaubeeren, Himbeeren und Granatapfelkerne verwendet. So ist sie schön bunt geworden und der Geschmack war umwerfend. Und sie passt damit perfekt zu meinem Lieblingsmotto: Eat the rainbow. Die Frühstückspizza ist wirklich wie ein kleiner Regenbogen auf dem Teller.

Eat the rainbow! – Je bunter, desto besser und gesünder!

gesunde Frühstücks Tarte mit Früchten und Obst aus Haferflocken

Granola Tarte mit Trauben und Früchten

Wenig Aufwand – schnelles Ergebnis

Auch viel Zeit musst du nicht investieren. Die Zutaten für den Teig rührst du schnell zusammen und dann wird der Pizzaboden 10 Minuten gebacken. In dieser Zeit kannst du schon die Joghurt-Skyr-Crème zusammen rühren und dein Obst putzen und zurecht schneiden.

Pizza oder Tarte?

Ok, man kann sich jetzt darüber streiten, ob es sich hier tatsächlich um eine Frühstücks-Pizza handelt oder um eine gesunde Beeren-Tarte. Lecker ist sie so oder so. Du solltest sie auf jeden Fall mal ausprobieren. Du kannst die Frühstücks-Granola Pizza auch gut schon am Vorabend zubereiten. Dann würde ich aber noch eins zwei Löffel Milch mit in die Joghurt-Crème geben. Sie trocknet etwas aus im Kühlschrank.

Morgens als Frühstücks Haferflocken Pizza

Morgens kannst du deine Frühstückspizza dann direkt zum Frühstück genießen. Das wäre doch was Feines für ein gemütliches Frühstück am Wochenende. Oder  du machst die leckere Granola Pizza zum Brunch. Ostern ist ja nicht weit. Da bietet sich das Rezept für deinen Osterbrunch an.

Nachmittags als Beeren Tarte zum Kaffee

Aber wer sagt, dass du die tolle Pizza / Tarte nur zum Frühstück essen kannst? Sie ist immerhin zu 50 % eine Tarte. Also schmeckt sie auch gut nachmittags zum Kaffee. Ein gesunder Kuchen, den du ohne schlechtes Gewissen auch öfter backen kannst.

Ein Stück Beeren Tarte mit Haferflocken auf dem Teller.

Quelle: Rezept angepasst von Danae von Recipe Runner.

Frühstücks Granola Pizza mit Beeren und Früchten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 4
Zubereitungszeit: 20 minutes Kochzeit: 10 minutes

Eine bunte Granola Pizza zum Frühstück. Mit leichter Joghurt-Skyr-Crème und bunten Früchten und Beeren der Saison bringt sie Farbe auf den Tisch. Oder ist es doch eine Beeren Tarte?

Zutaten

  • für den Pizza Boden
  • 2 Cups Haferflocken
  • 1/3 Cup gehobelte Mandeln
  • 2/3 Cup Apfelmark
  • 2 El Kokosöl
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Vanille
  • für die Joghurt-Crème
  • 1 Cup griechischer Joghurt
  • 1 Cup Skyr oder Magerquark
  • 1 Tl Orangenzesten
  • 2 El Orangensaft
  • ev. Süßungsmittel nach Bedarf
  • außerdem:
  • Kiwi
  • Trauben
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Granatapfelkerne

Zubereitung

1

Die Zutaten für den Pizzaboden in einer Schüssel verrühren.

2

Eine Springform mit Backpapier auskleiden und den Teig in der Springform verteilen und gut andrücken.

3

Den Pizzaboden bei 180 °C Umluft 10 Minuten backen.

4

In der Zeit Joghurt und Skyr miteinander verrühren und Orangenzesten und Orangensaft unterrühren. Wenn du es etwas süßer haben möchtest, kannst du mit einem Süßungsmittel deiner Wahl nachhelfen.

5

Den fertig gebackenen Boden aus der Form nehmen und auf einen großen Kuchenteller legen.

6

Die Joghurt-Crème darauf verstreichen.

7

Das geschnittene Obst und die Beeren auf der Pizza anrichten.

Tipps

Wenn du die Frühstückspizza am Vorabend vorbereitest, dann mixe ca. 2 El Milch mit unter die Joghurt-Crème. Sie trocknet im Kühlschrank nach.
Verwende dein Lieblingsobst. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Belege deine Pizza mit allem, was dir schmeckt.

Merke dir die Granola Pizza für dein nächstes ausgiebiges Frühstück

Sommer Frühstück Frühstücks Granola Pizza mit Skyr und Beeren

gesunde Beeren Tarte mit Skyr und Haferflocken

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar