Getränke/ Rezepte

Perfekte Abkühlung mit selbstgemachten Waldbeer Eistee

6. Mai 2018
roter Waldbeer Eistee in Mason Jar Glas

Hast du schonmal Eistee selbst gemacht? Im Sommer gibt es nichts schöneres, als ein eisgekühltes Glas Eistee. In selbst gemachtem Eistee kannst du selbst bestimmen, wieviel Zucker rein soll. Und du kannst echte Früchte verwenden. Wie bei dem Waldbeer Eistee schöne Waldbeeren. Dazu kochst du dir deinen Lieblingstee und schon ist er fertig, dein perfekter Eistee an heißen Tagen. Serviere den Eistee am Besten gleich bei deiner nächsten Grillparty.

Eistee gekauft oder selbstgemacht?

roter Grüntee Waldbeer Eistee in Mason Jar mit Zitrone

K. trinkt manchmal gekauften Eistee. Viel gesüßte Getränke trinken wir ja nicht, aber manchmal hat er Lust drauf. Meistens ist dann aber auch an einem Tag der 2 l Karton leer. Ich war mal so mutig und habe auf die Inhaltsstoffe geguckt. 100 ml Eistee enthalten 6,6 g Zucker. Das sind bei 2 l 132 g Zucker!!! Die WHO empfiehlt täglich max. 50 g Zucker zu verzehren. Mit einer Packung Eistee ist der Wert dann schon fast 3 x so hoch. Zugegeben, 2 l Eistee ist auch wirklich eine Menge, aber ich glaube, es ist gar nicht so abwägig, dass viele tatsächlich jeden Tag so viel Eistee trinken.

“Wieso, Eistee ist doch gesund!”

Ich weiß noch, wie K. von seiner Kollegin erzählt hat, die ihm in der Mittagspause erzählt hat, dass sie immer Eistee trinkt, das sind ja so viele Vitamine drin und das ist ja gesund. Die Marketing Abteilungen der Getränke Industrie leistet echt gute Arbeit.

Auch während meiner Ernährungsberatungen musste ich sehr vielen erklären, dass zwar vorne auf der Verpackung jede Menge Obst zu sehen ist und alles sehr vital aussieht, aber gesund ist es nicht und schon gar nicht zuckerarm.

Waldbeer Eistee selber machen

roter Eistee Waldbeere Grüntee

Manchmal haben wir aber doch einfach Lust auf ein leckeres, kühles Getränk mit fruchtigem Geschmack. Vor allem im Sommer, wenn draußen die Sonne scheint und es warm ist, dann schmeckt so ein erfrischender Eistee wirklich super. Oder auf der Grillparty und der Garten-Geburtstagsparty wollen auch nicht alle nur Wasser trinken. Um dann trotzdem noch eine vernünftige Lösung zu bekommen, mache ich den Eistee lieber selbst. Dank echter Waldbeeren schmeckt das dann auch viel besser.

Pro 1,7 l hat der Waldbeer Eistee ca. 48 g Kohlenhydrate, davon kommen aber schon 18 g aus den Beeren und dem Zitronensaft. Das klingt schon besser und hat Dank der echt enthaltenen, frischen Beeren auch wirklich noch die positiven Eigenschaften der Beeren in sich. Dazu frisch gepresster Zitronen- und Limettensaft der versorgt uns mit reichlich Vitamin C, ganz ohne Zusätze. Und für den Tee-Aufguss kannst du dir deinen Lieblingstee aussuchen. Da weißt du, was drin ist.

Grüntee Waldbeer Eistee

eisgekühlter Grüntee Waldbeer Eistee im Glas und in der Karaffe

Ich habe den Waldbeer Eistee mit einem Vanille Grüntee zubereitet. Ich mag die Kombination mit dem leicht herben Geschmack des Grüntees, der durch die Vanille abgerundet wird. Dazu der fruchtige Geschmack der Waldbeeren. Da schmeckt der Eistee wirklich nach Sommer. Für das gewisse etwas habe ich noch ein Stück Ingwer zusammen mit dem Tee gekocht.

Grüntee Waldbeer Eistee

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 6
Zubereitungszeit: 15 Min Kochzeit: 5 Min

Im Sommer gibt es nichts schöneres, als ein eisgekühltes Glas Eistee. In selbst gemachtem Eistee kannst du selbst bestimmen, wieviel Zucker rein soll. Und du kannst echte Früchte verwenden. Wie bei dem Waldbeer Eistee schöne Waldbeeren. Dazu kochst du dir deinen Lieblingstee und schon ist er fertig, dein perfekter Eistee an heißen Tagen.

Zutaten

  • 1,5 l Wasser + 1 kl Tasse Wasser
  • 3 Vanille-Grüntee Beutel
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 150 g Waldbeeren (gefroren oder frisch)
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Limette

Zubereitung

1

Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Den Tee zusammen mit dem Ingwer mit 1,5 l Wasser kochen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Nicht zu lange, sonst wird er bitter. Den Zucker in den noch heißen Tee rühren, damit er sich auflöst.

3

Die Waldbeeren antauen lassen und dann mit einer Tasse Wasser zusammen pürieren. Entweder mit dem Pürierstab oder einem Mixer.

4

Das Waldbeeren Püree durch ein Sieb zu den Tee gießen und verrühren.

5

Saft der Zitrone und Limette auspressen und zum Eistee gießen.

6

Den Tee bis zum Servieren kühl stellen. Zum Servieren in einen Krug füllen und entweder mit Eiswürfeln oder gefrorenen Waldbeeren kühlen.

Nährwerte

  • 13 Kalorien
  • 2,82g Kohlenhydrate

Tipps

Den grünen Tee nicht zu lange ziehen lassen. Der Geschmack wird sonst bitter. Mir reicht die Süße des Eistee. Wenn du es doch süßer willst, kannst du auch mehr Zucker nehmen. Wenn du statt Eiswürfel gefrorene Waldbeeren zum kühlen nimmst, sieht das nicht nur cool aus, sondern du oder deine Gäste haben gleich noch was zum Naschen.

Foodblog-Party Sommer-Getränke von Lecker für jeden Tag.

Das Rezept entstand wieder im Rahmen unserer tollen Foodblog-Party “Lecker für jeden Tag“. Diesen Monat gibt es leckere Rezepte rund um Sommergetränke. Cocktails, Limonade oder auch jede Menge Eistee Rezepte findet ihr bei den anderen Bloggern. Schaut mal rein. Da werden eure Sommergetränke dieses Jahr garantiert nicht langweilig.

Foodblog Party Sommer-Getränke Lecker für jeden Tag

Applethree: Sommer Gin Tonic
Blackforestkitchen: Aprikosentraum
Die Küchenwiesel: Zitrus-Ingwer-Eistee
FaBa-Familie aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle 
Fränkische Tapas: Chabeso
Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln
Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum
Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero
kohlenpottgourmet: Pink Gin Drink ‒ Grapefruit trifft Gin
Küchenliebelei: Ingwer-Rosmarin-Infus mit Löwenzahn
Küchenmomente: Erdbeer-Mojito-Bowle
Labsalliebe: Ab Havij Bastani ‒ Karottensaft Float
LiebDings: Caesar’s Icetea
ÜberSee-Mädchen: Fruchtiger Nektarinen-Eistee

Die weiteren Themen der Foodblog-Party von Lecker für jeden Tag findest du hier.

Merke dir den Waldbeer Eistee am besten gleich für den Sommer vor.

Waldbeer Eistee selbst gemacht - Anis bunte Küche

Serviere den Waldbeer Eistee stilvoll in Mason Gläsern mit Trinkhalm. Der Deckel hält außerdem Wespen und Bienen davon ab, in euren Drink zu fliegen.

Affiliatelinks/Werbelinks

Die gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Ab Havij Bastani - Karottensaft Float - Labsalliebe
    6. Mai 2018 at 8:01

    […] bunte Küche: Waldbeer-Eistee Applethree: Sommer Gin Tonic Blackforestkitchen: Aprikosentraum Die Küchenwiesel: […]

  • Reply
    Stephie
    6. Mai 2018 at 8:07

    Dein Tee ist eine absolute Augenweide und ich werde ihn auf jeden Fall testen (ohne Zucker dann allerdings)- ich bin immer auf der Suche nach Abwechslung im Glas- vor allem fürs Büro. Dein fruchtiger Tee scheint dafür perfekt zu sein !
    Ganz lieben Gruß und einen schönen sonnigen Sonntag,
    Stephie

  • Reply
    Silke H.
    6. Mai 2018 at 8:41

    Schöne Idee mit dem Eistee, ich stell mir den richtig fruchtig und erfrischend vor. Und mit dem Zucker in gekauften Eistees gebe ich dir recht, dass muss nicht sein. Und selbstgemacht schmeckt doch um Welten besser. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Silke

  • Reply
    Genieß den Sommer mit einer Erdbeer-Rhabarber-Schorle – FaBa-Familie aus Bamberg
    6. Mai 2018 at 9:08

    […] Anika von “Ani’s bunte Küche” mit Waldbeer Eistee […]

  • Reply
    Tina von Küchenmomente
    6. Mai 2018 at 9:48

    Das wird auf jeden Fall getestet! Meine Jungs lieben Eistee – vielleicht bekomme ich sie ja mit deiner Variante von dem Zuckerzeug weg….
    Liebe Grüße und genieß die Sonne

    Tina

  • Reply
    Aprikosentraum | Blackforestkitchenblog
    6. Mai 2018 at 10:30

    […] bunte Küche: Waldbeer-Eistee Applethree: Sommer Gin Tonic Die Küchenwiesel: Zitrus-Ingwer-Eistee FaBa-Familie aus Bamberg: […]

  • Reply
    Sommer Gin Tonic - Applethree | Personal blog about Food, Travel & Life
    6. Mai 2018 at 10:33

    […] bunte Küche: Waldbeer-Eistee Blackforestkitchen: Aprikosentraum Die Küchenwiesel: Zitrus-Ingwer-Eistee FaBa-Familie aus […]

  • Reply
    Himbeer-Mule mit Basilikum - JULZ KOCHT
    6. Mai 2018 at 10:55

    […] bunte Küche: Waldbeer-Eistee Applethree: Sommer Gin Tonic Blackforestkitchen: Aprikosentraum Die Küchenwiesel: […]

  • Reply
    FaBa-Familie aus Bamberg
    6. Mai 2018 at 11:59

    Liebe Anika,
    vielen Dank für deinen gesunden Eistee.
    Eer sieht wirklich sehr lecker aus und ist es sicherlich auch.
    Liebe Grüße Marie

  • Reply
    Julz kocht
    6. Mai 2018 at 16:17

    Echt erschreckend wieviel Zucker in gekauften “Tees” ist. Dein Rezept ist im Vergleich natürlich eine richtige Augenweide und ich freue mich schon diesen Drink bald auszuprobieren.
    Ganz liebe Grüße aus Bielefeld! Genieß noch die Abendsonne!
    Julz

  • Reply
    Marie-Louise
    6. Mai 2018 at 22:06

    Hejhej!
    Ich mag Eistee ja wirklich gerne, kaufe aber kaum mehr die normalen Sorten. Ab und an mal, wenn es irgendwas Neues gibt, dann vielleicht mal zum Probieren. Aber Eistee ist ja auch wirklich so schnell selbstgemacht! Das mache ich auch immer wirklich gern!
    Dein Rezept ist wirklich toll und sieht umwerfend aus; und mit Ingwer ist es natürlich ganz mein Geschmack!
    Liebe Grüße!
    Marie-Louise

  • Reply
    Jessi von Jessis SchlemmerKitchen
    7. Mai 2018 at 9:57

    Ich liebe Eistee und deine Version ist mir neu, werde ich aufjedenfall ausprobieren 😉

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Reply
    Susan
    7. Mai 2018 at 16:55

    Liebe Ani,

    Vielen Dank für das tolle Rezept 🙂 Deine schönen Fotos machen direkt Lust auf einen eisgekühlten Eistee. Ich bereit auch Eistee selber zu 🙂 Deine Version hört sich richtig lecker an und wird demnächst ausprobiert.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Reply
    Isabelle
    7. Mai 2018 at 21:33

    Noch ein Eistee-Fan, sehr cool – ich finde diese Zuckermenge auch wahnsinnig hoch! Mit Waldbeeren ist auch eine gute Idee. Viele Grüße, Isabelle

  • Reply
    Anja
    10. Mai 2018 at 8:17

    Oh der Eistee sieht so einfach aber so lecker aus!! Ich liebe die Sommergetränke Reihe und weiß gar nicht wo ich als erstes anfangen soll! Gut das in Schweden auch grad gutes Wetter is 😀

  • Reply
    Tastesheriff
    15. Mai 2018 at 11:58

    Genau auf sowas habe ich gewartet!
    Perfekt für das Traumwetter das wir momentan in Hamburg haben. Und umso besser ist es, selbst die Zuckermenge entscheiden zu können. Ich liebe es ja mich an Sommerdrinks auszuprobieren also steht deiner jetzt auch auf meiner Liste.
    Danke für das tolle Rezept 🙂

    Liebste Grüsse Claretti

  • Leave a Reply