Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit weißen Bohnen

29. März 2020
Steckrüben-Kartoffel-Auflauf Rezept

Unter der knusprigen Brotkurste stecken gebackene Bohnen und cremig weiche Steckrüben- und Kartoffel-Scheiben. Der leckere Steckrüben-Kartoffel-Auflauf ist Solo ein leckeres Hauptgericht oder eine schöne Beilage.

Die Steckrübe hat noch ein altbackenes Image aus der Nachkriegszeit. Dabei schmeckt sie leicht süßlich, passt sich dem Geschmack der begleitenden Zutaten an und ist sehr gesund.

Die Steckrübe ist ein typisches Wintergemüse, das uns über die Wintermonate mit Vitamin C versorgt. Außerdem enthält sie reichlich Beta-Carotin, hat nur halb so viele Kalorien wie die Kartoffel und bläht nicht.

Deshalb habe ich mir gedacht, dass die vielseitige Steckrübe unbedingt aus ihrem tristen Image befreit werden muss.

Schau dir auch den vegetarischen Shepards Pie mit Steckrüben-Kartoffel-Püree an.

Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit weißen Bohnen.

Kartoffelauflauf mit Steckrübe

Ich habe an einen cremigen Steckrüben-Kartoffel-Auflauf gedacht. Und weil ich versuche, möglichst täglich die 10 am Tag zu schaffen, wollte ich auch Bohnen im Auflauf unterbringen.

Erfahre hier, warum Bohnen so gesund sind.

Die weißen Bohnen habe ich nach 40 Minuten Backzeit zusammen mit einer Brotkruste auf dem Kartoffelauflauf verteilt und kurz mit überbacken.

Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit weißen Bohnen.

So viele 10 am tag Lebensmittel werden durch den Steckrüben-Kartoffel-Auflauf abgedeckt.

Tipp für die Brotkruste

Mein Brot war recht hartnäckig. Darum empfehle ich dir, je nach der Leistung deiner Küchenmaschine, das Brot in kleine Würfel zu schneiden und in mehreren Portionen mixen.

Rezept für den Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit weißen Bohnen

Bohnen-Steckrüben-Auflauf Rezept.

Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit weißen Bohnen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 4
Zubereitungszeit: 20 minutes Kochzeit: 55 minutes

Unter der knusprigen Brotkurste stecken gebackene Bohnen und cremig weiche Steckrüben- und Kartoffel-Scheiben. Der leckere Steckrüben-Kartoffel-Auflauf ist Solo ein leckeres Hauptgericht oder eine schöne Beilage.

Zutaten

  • 1 Steckrübe
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 ml Sahne
  • 500 ml Milch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Erdapfel-Gewürz (z.B. Sonnentor) (alternativ Petersilie und Rosmarin)
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 EL Butter
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 100 g altbackenes Vollkornbrot
  • 2 EL Petersilie
  • 2 1/2 EL Butter

Zubereitung

1

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2

Sahne, Milch und Brühe mit Erdapfelgewürz, Salz und Pfeffer aufkochen.

3

Steckrübe und Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

4

Auflaufform mit Butter fetten. Steckrüben und Kartoffeln darin schichten.

5

Die Milch-Sahne Mischung über die Kartoffeln verteilen.

6

Im Ofen für 40 Minuten überbacken.

7

In der Zeit das Brot entweder sehr klein schneiden oder mit der Küchenmaschine zu kleinen Krumen mixen.

8

Petersilie und Butter dazu geben und vermixen.

9

Weiße Bohnen abtropfen lassen.

10

Nach 40 Minuten zuerst die weißen Bohnen, dann die Brotbrösel auf den Gemüsescheiben verteilen. Bei Bedarf noch etwas Milch drüber gießen.

11

Ofen auf 160 °C runterschalten und weitere 15 Minuten überbacken.

Tipps

Dazu schmeckt grüner Salat.

Dir gefällt Steckrüben-Kartoffel-Auflauf? Dann merke dir ihn für später!

Rezept für Steckrüben-Kartoffel-Auflauf vegetarisch.

Rezept für Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit weißen Bohnen.

Wenn dir der Auflauf genauso geschmeckt hat, wie mir, dann lass es mich in den Kommentaren wissen. Oder noch besser, poste ein Bild auf Instagram und markiere mich mit @anis_bunte_kuche, damit ich und andere es sehen können und selbst der Steckrübe eine Chance geben.

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar