PDCA-Zyklus – Nutze die erfolgreiche Strategie um deine Ziele zu erreichen

30. Januar 2020
PDCA Ziele durchhalten und erfolgreich abschließen

Der PDCA-Zyklus kommt aus dem Qualitätsmanagement. Er ist aber auch super geeignet, um deine gesunden Ziele zu verfolgen. Bist du noch auf dem richtigen Weg oder musst du nachsteuern? Das erfährst du, wenn du deine Ziele regelmäßig überprüfst.

Hallo ihr Lieben,

Der Januar ist fast rum und ihr seid hoffentlich noch dabei, eure Neujahrsziele durchzuhalten.

Dass der Erfolg dieser Vorsätze schon von der richtigen Zielsetzung abhängt, habe ich dir ja schon im letzten Beitrag erklärt. Falls du ihn verpasst hast, hier findest du den Artikel – SMART-Ziele – Wie du deine guten Vorsätze erreichst.

SMART Ziele – Warum deine guten Vorsätze im Sand verlaufen und wie du das vermeidest

Hast du dir schon ein SMART-Ziel gesetzt? Wie sieht es aus? Schreibe es mir gerne in den Kommentaren. Dann können wir uns gegenseitig unterstützen.

Heute möchte ich dich weiter dabei begleiten, deine Ziele zu erreichen. Denn das Ziel für eine bessere Ernährung oder mehr Sport richtig zu setzen ist nur der erste Schritt. Danach heißt es dran bleiben und ab und zu checken, ob du noch auf dem richtigen Weg bist.

Und dafür verwende ich eine Methode, die aus dem Qualitätsmanagement kommt. Der PDCA-Zyklus.

Was ist der PDCA-Zyklus?

Ziel des PDCA-Zyklus (auch Demingkreis genannt) ist die kontinuierliche Verbesserung. Wie das Wort ZYKLUS erahnen lässt, handelt es sich um einen immer wiederkehrenden Prozess. PDCA beschreibt dabei die einzelnen Schritte Plan, Do, Check, Act.

PDCA-Zyklus Plan Do Check Act

P – Plan – Planen

Der erste Schritt im PDCA-Zyklus ist das Planen. Diesen Schritt hast du hoffentlich schon mithilfe der SMART-Ziele erledigt. Hier legst du fest, was du erreichen möchtest und wie du es erreichen möchtest. Wichtig ist hier, dass du deine vorhandenen Ressourcen erkennst und passend dazu dein Ziel und dein Vorgehen planst.

D – Do – Machen

Im nächsten Schritt setzt du deinen Plan um und probierst einfach, wie es läuft.

C – Check – Kontrollieren

Wenn du deinen Plan für einige Zeit ausprobiert hast, solltest du checken, ob du auf dem richtigen Weg bist, dein Vorgehen dich wirklich deinem Ziel näher bringt und du deinen Plan so umsetzt, wie du dir das vorgenommen hast.

Hier hilft es dir, dass du beim Planen dein Ziel messbar und spezifisch gemacht hast. Denn jetzt kannst du einfach das was du geplant hast mit deinem aktuellem Stand vergleichen.

A- ACT – Handeln

In diesem Schritt analysierst du die Abweichungen und planst Verbesserungen. Wenn du 3 x in der Woche zum Sport wolltest, es bisher aber nur 2 x geschafft hast, dann überlegst du dir, woran das lag. Hattest du keine Zeit? Hast du deine Sportsachen morgens vergessen mitzunehmen? Sind zu viele unvorhersehbare Termine dazwischen gekommen?

Überlege dir, was der Grund für deine Abweichung war und handle entsprechend.

Ist es dir tatsächlich unmöglich 3 x in der Woche zum Sport zu gehen? – Dann setze dein Ziel auf 2 x. Halte dich da aber dran.

Kommen immer wieder andere Termine dazwischen? – Trage Sport fest in deinen Kalender ein und lege neue Termine drum rum.

Vergisst du morgens deine Sportsachen? – Dann lege sie dir am Abend vorher zurecht und stelle die Tasche vor die Tür.

Es gibt immer eine Strategie, wie du dein Ziel doch noch erreichen kannst. Manchmal ist es nötig das Ziel anzupassen, manchmal musst du aber auch nur die Gegebenheiten anpassen.

PDCA-Zyklus am Beispiel gesunde Ernährung

Frau sitz mit Apfel in der Hand in der Küche.

Gehen wir den ganzen PDCA-Zyklus am Beispiel gesunder Ernährung durch.

gesunde Ernährung – Plan

Der Plan kommt aus den SMART-Zielen.

Ich esse jeden Tag 2 Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse.

gesunde Ernährung – Do

Du legst los und in der ersten Woche isst du jeden Tag 2 Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse.

Seit 2 Wochen schaffst du die Menge Gemüse nicht mehr.

gesunde Ernährung – Check

Du hast eine Checkliste, um überprüfen zu können, ob du jeden Tag deine geplante Portion Obst und Gemüse schaffst. Das ist super. Nach einem Monat guckst du dir die Listen an und stellst fest, dass es seit einiger Zeit nicht mehr so gut läuft. Die 2 Portionen Obst hast du zwar geschafft, aber nicht die Gemüse-Portionen.

gesunde Ernährung – Act

Du fragst dich, warum du es in letzte Zeit nicht mehr geschafft hast, die Portionen Obst und Gemüse zu essen. Lag es daran, dass du nicht zum Einkaufen gekommen bist? Sind dir die Rezepte für Gemüse ausgegangen. Hat dir das Gemüse aus der ersten Woche nicht geschmeckt?

Finde den Grund für die Abweichung heraus und suche eine Strategie, wie du dein Ziel doch noch erreichen kannst.

Du könntest dir leckere Gemüse-Rezepte suchen oder dir ein neues Kochbuch gönnen.

Wenn du es nicht schaffst, frisch einkaufen zu gehen, ist es empfehlenswert etwas Tiefkühl-Gemüse als Vorrat Zuhause zu haben.

Wenn dir das Gemüse bis jetzt nicht geschmeckt hat, dann probiere ein Anderes. Oder versuche es in einem neuen Rezept.

Hier findest du viele leckere Rezepte mit einem hohen Gemüse-Anteil.

Am einfachsten kannst du das Ziel erreichen, wenn du dir etwas Rohkost schneidest, z.B. Möhren, Radieschen, Gurken, Paprika…

PDCA-Zyklus am Beispiel gesunde Ernährung

Was kannst du machen, wenn es trotzdem nicht läuft?

Wenn dir sowohl die SMART-Methode, als auch der PDCA-Zyklus nicht helfen, dein Ziel zu erreichen, dann solltest du dein Ziel hinterfragen und warum du das erreichen willst.

Der wichtigste Baustein, um dein Ziel zu erreichen ist dein WARUM

Wenn dir dein Grund, warum du das Ziel erreichen willst, nicht wichtig genug ist, dann helfen all diese Methoden dir nicht weiter. Dann musst du zurück zum ersten Schritt und dein WARUM neu überdenken.

Denke an dein Ziel und daran, warum du dieses Ziel erreichen willst. Stelle dir vor, du hast dieses Ziel erreicht. Wie fühlt es sich an?

Ist es so stark, dass du alle Zweifel und Versuchungen ganz einfach abschütteln kannst? Genau so stark sollte es sein. Sonst wirst du bei dem ersten Hinderniss einknicken, weil du eh nicht genau weißt, wofür du das machst.

Und jetzt bist du dran. Kontrolliere dein Ziel. Passe den Weg an, wenn nötig und mache 2020 zu deinem erfolgreichstem Jahr!

Schreibe mir deine Erfolge in den Kommentaren. Ich bin schon gespannt, was du geschafft hast.

Nimm an der kostenlosen 5-Tage-Challenge teil

Wenn du dich zwar gesünder ernähren möchtest, dir aber immer noch das WIE fehlt, dann melde dich zu meiner kostenlosen 5-Tage-Challenge – 10 am Tag – an.

In diesen 5 Tagen erzähle ich dir mehr über die Lebensmittel, die du täglich essen solltest um deinen Körper optimal bei seinen Aufgaben zu unterstützen. Außerdem erhälst du täglich leckere Rezepte. So kannst du gleich ausprobieren, wie leicht es sein kann, auf die 10 Lebensmittel zu kommen.

5-Tage-Challenge – 5 Tage – 10 Lebensmittel

Melde dich jetzt an.

Merke dir den Beitrag, damit du immer wieder zu dem PDCA-Zyklus zurück kommen kannst

So erreichst du endlich deine gesunden Ziele

PDCA-Zyklus so werden deine Ziele zum Erfolg

Hol dir deine kostenlose Checkliste für Zuhause

Hol dir die gratis Checkliste für deinen Vorratsschrank und erfahre, wie du immer ein schnelles Abendessen zauberst

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar