Hol dir den Frühling auf den Tisch – Lachs-Crepes-Torte für das Osterfrühstück

1. April 2018
Eine Lachs-Crepes-Torte für den Osterbrunch

Follow my blog with Bloglovin

 Zum Osterbrunch gehört neben süßen Hefezöpfen und Kuchen auch unbedingt etwas herzhaftes. Die herzhafte Räucherlachs-Crepes-Torte stiehlt fast den bunten Ostereiern die Show und schmeckt dabei himmlisch leicht und frisch nach Meerrettich-Frischkäse und Räucherlachs.

Frohe Ostern und ein schönes Osterfrühstück

Es ist wieder der erste Sonntag im Monat und damit Zeit für neue Rezepte der Blogger, die sich unter dem Motto “Lecker für jeden Tag” zusammen getan haben.

leckere Rezepte fürs Osterfrühstück von Bloggern für dich

Erst einmal wünsche ich dir frohe Ostern. Falls du morgen noch letzte Ideen für das Osterfrühstück oder den Oster-Brunch oder auch fürs Abendessen brauchst, habe ich hier noch ein  Rezept für dich.

Ich habe eine herzhafte Crepes-Torte mit Räucherlachs für dich gebacken. Diese Crepes-Torte enthält alles, was eine Torte braucht, mehrere Schichten, eine leckere Füllung, ein Frischkäse-Frosting und natürlich Dekoration. Die Lachs-Crepes-Torte kommt im Frühlingskleid daher. Bunt geschmückt mit roten Raddieschen und grünen Kräutern. Da kann man fast vergessen, dass Ostern dieses Jahr so früh ist und von frühlingshaftem Wetter oder gar ersten grünen Knospen draußen noch keine Spur ist.

bunte herzhafte Crepes-Torte mit Räucherlachs auf dem Frühstückstisch zu Ostern.

 

frühlingshafte Crepes-Torte zum Frühstück zu Ostern

 

Mit der Lachs-Crepes-Torte holst du dir den Frühling auf den Tisch

Die Lachs-Crepes-Torte holt für dich den Frühling einfach ins Haus. Mit ein bisschen Vorbereitungszeit ist sie perfekt für den nächsten Geburtstag, auf dem Buffet, für den Osterbrunch, ein Frühstück mit der Familie oder Freunden oder einfach ein Abendessen der besonderen Art. Du kannst auch einfach den Rest vom Vortag als Mittagessen mit zur Arbeit nehmen. Deine Kollegen werden sicher neidisch gucken. Oder bist du so lieb und gibst ihnen etwas ab?

Die Crepes habe ich mit Dinkelmehl und Vollkorn-Weizenmehl gebacken. Natürlich darf zu Räucherlachs Meerrettich und Dill nicht fehlen. Mit etwas Schnittlauch zauberst du ein grünes Nest für die Torte und Raddieschen sorgen für die passenden roten Farbtupfer. Da bekomme ich direkt gute Laune.

Wenn du die Torte anschneidest, siehst du sehr schön die Schichten aus Crepes, Frischkäse-Creme und Räucherlachs. Wenn du den ersten Bissen nimmst, gehst du mit der Gabel durch zarte Crepes hindurch und im Mund vermischen sich die Aromen miteinander. Das musst du probieren.

Ich finde, die Crepes Torte eignet sich perfekt für ein Frühstück mit den Lieben. Besonders, wenn man es auch etwas herzhafter zum Frühstück mag. Und wenn du den Frischkäse mit etwas mehr Milch anrührst, kannst du die Crepes-Torte auch schon am Vortag vorbereiten. Der Frischkäse trocknet etwas nach und mit der Extraportion Milch ist die Torte frisch und perfekt fürs Frühstück. Du brauchst nur noch frisch Kaffee kochen und die Lachs-Crepes-Torte auf den Frühstückstisch stellen. So hast du einen relaxten Start in den Tag.

Angeschnittene Lachs-Frischäse-Crepes-Torte mit Raddieschen-Deko
wenn du die Lachs-Crepes-Torte anschneidest kommen die schönen Schichten aus Crepe, Lachs und Frischkäse zum Vorschein.

 

Ein Stück Räucherlachs-Crepes-Torte mit Dillspitzen
Ein Stück Räucherlachs-Crepes-Torte

Rezept für die herzhafte Räucherlachs-Crepes-Torte

Zutaten:

für die Crepes:

  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Pflanzenöl
  • 30 g Speisestärke
  • 150 ml Wasser (kalt)
  • 500 ml Milch

für den Meerrettich-Frischkäse:

  • 400 g Frischkäse halbfett-Stufe
  • 2-3 Tl Tafel-Meerrettich
  • etwas Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Räucherlachs

für die Deko:

  • 1 Bund Raddieschen
  • 1/2 Bund Dill
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz und Planzenöl in einer Schüssel abmessen.
  2. Speisestärke und Wasser in einem kleinen Gefäß gut verrühren, bis die Speisestärke aufgelöst ist. Zu der Mehlmischung geben und gut durchrühren.
  3. Nach und nach Milch zum Teig geben und unterrühren. Der Teig sollte gut vom Löffel fließen, aber nicht zu flüssig sein. Aber lieber etwas zu flüssig, als zu dickflüssig.
  4. Eine Pfanne hoch erhitzen und mit etwas Planzenöl auspinseln. Du kannst dazu auch Küchenpapier verwenden. Dann die Hitze auf mittelhoher Stufe backen (bei mir Stufe 7 von 9)
  5. Eine kleine Suppenkelle voll Teig in die Pfanne schütten, indem du die Pfanne währenddessen vom Herd nimmst und den Teig in einer Kreisbewegung in der Pfanne verteilst. Die Pfanne schwenken, bis der Teig sich überall hin verteilt hat und erst dann wieder auf den Herd stellen.
  6. Den Crepe solange von einer Seite backen, bis sich die Ränder leicht nach oben wölben. Dann den Crepe drehen und von der anderen Seite weiter backen, bis er leicht gebräunt ist.
  7. Den fertigen Crepe auf einen großen Teller geben.
  8. Mit dem Teig so weiter machen, bis er aufgebraucht ist. Die Crepes dabei auf dem Teller auskühlen lassen.
  9. Während dessen kannst du schon mit der Meerrettich-Frischkäse-Creme weiter machen. Dafür den Frischkäse mit Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren. So lange löffelweise Milch dazu geben, bis eine glatte aber noch feste Frischkäse-Creme entstanden ist.
  10. Den Dill klein schneiden. Ein paar schöne Dillspitzen für die Deko aufheben.
  11. Raddieschen in feine Scheiben oder in Hälften oder Viertel schneiden.
  12. Wenn du alle Crepes fertig gebacken hast, kannst du deine herzhafte Räucherlachs-Crepes-Torte fertig stellen. Lege auf eine Kuchenplatte oder einen großen Teller den ersten Crepe. Darauf verteilst du etwas von dem Meerrettich-Frischkäse und verteilst kleine Stücke vom Räucherlachs darauf. Da du mehrere Schichten hast, muss der Räucherlachs den Crepe nicht komplett bedecken. Streue dann etwas klein geschnittenen Dill darüber. Mache so weiter, bis du nur noch einen Crepe übrig hast. Den Räucherlachs dabei immer versetzt zur letzten Schicht verteilen, dann bekommt jeder was vom Lachs ab. Den letzen Crepe setzt du auf deine herzhafte Torte und bestreichst ihn mit dem Rest Meerrettich-Frischkäse.
  13. Jetzt kannst du die Räucherlachs-Frischkäse-Crepes-Torte mit den Raddieschen und den Dillspitzen garnieren. Für das Schnittlauchbett einfach ein paar Stängel Schnittlauch um die Crepes-Torte herum arrangieren.
Bunt geschmückte herzhafte Crepes-Torte mit Schnittlauch-Bett und Raddieschen

 

Guten Appetit wünscht dir deine Anika!

Und ihr findest du die wundervollen Rezepte zum Thema Osterfrühstück der anderen Blogger. Da solltest du unbedingt vorbei schauen. Ich bin begeistert von der Vielfalt und werde mir selbst sicher einiges davon für den Osterbrunch nächstes Jahr merken.

Silke Collein von andersbacken.de: ‎Dinkel-Schaf
Stephie von kohlenpottgourmet: ‎Tortilla aus dem Backofen
Tina von Küchenmomente: Golden hot cross buns
Gülsah von Sommermadame: Osterplätzchen
Marie-Louise von Küchenliebelei: Bärlauchbrot und Eiersalat
Elsa von Einfach Elsa: Süße Osterbrötchen mit Mandelmus
Isabella von Lebkuchennest: Briochezopf mit Schokostückchen
Ina von BackIna: Grundrezept für Rührteig-Waffeln
Ina von Applethree: Vegane Cashew-Mohn-Pancakes
Izabella von Haus und Beet: Salzige Butterstangerl für Groß und Klein
Susan von Labsalliebe: Khanfaroush – Persische Safran-Kardamom-Pancakes
Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen
Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen
Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge
Anastasia von Papilio Maackii: Kartoffelnester mit bunter Füllung
Tanja von Liebe&kochen: White Chocolate Carrot Cake
Anna und Martin von Die Küchenwiesel: Schoko-Kirsch-Muffins
Marie von FaBa-Familie aus Bamberg: Osterkranz, Bärlauchbrötchen und Aufstrich
Saskia von MakeItSweet: Gefüllte Eier mit Schnittlauch oder Speck
Christina von krimiundkeks: Müslizöpfe
Isabelle von ÜberSee-Mädchen: Schoko-Granola mit Pekannüssen
Christina von volkermampft: Brioche-Waffel à la egg Benedict
Frances von carry on cooking: Klassische Bagels mit Sesam 
Fränkische Tapas: Leberkäse

Damit du auf dem Laufenden bleibst, folge mir auf Facebook oder Pinterest!

Und falls es für dieses Ostern schon zu spät für diese leckere Lachs-Crepes-Torte ist, dann merke dir die Torte einfach für später. Der nächste Brunch, Geburtstag oder auch das nächste Ostern kommt bestimmt.

Noch mehr Ideen für Oster-Rezepte findest du auch auf meinem Pinterest Board Ostern | Rezepte | Backen und Brunch.

 Zum Osterbrunch gehört neben süßen Hefezöpfen und Kuchen auch unbedingt etwas herzhaftes. Die herzhafte Räucherlachs-Crepes-Torte stiehlt fast den bunten Ostereiern die Show und schmeckt dabei himmlisch leicht und frisch nach Meerrettich-Frischkäse und Räucherlachs.

 

Falls du lieber einen süßen Kuchen zu Ostern backen möchtest, dann kann ich dir auch diese beiden Karottenkuchen empfehlen

veganer Karottenkuchen mit Apfel und Kokosmilch-Frosting

vegan | Karottenkuchen schmeckt lecker und passt nicht nur zu Ostern. Dieses Rezept ist für einen veganen Karotten-Apfel-Kuchen mit einer Glasur aus Kokosmilch

 Karottenkuchen mit Ananas und Frischkäse-Frosting

Nicht der Carrot Cake von Starbucks - dafür viel leckerer - dieser Karottenkuchen mit fruchtiger Ananas, crunchigen Mandeln und cremigen Frischkäse-Topping! http://honeyani85.blogspot.de/2017/04/made-with-love-wahnsinnig-leckerer.html

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

21 Kommentare

  • Reply
    Tina von Kuechenmomente
    1. April 2018 at 12:26

    Frohe Ostern!
    Ich habe dein Rezept schon auf Instagram bewundert – eine tolle Idee und tatsächlich ein Hauch von Frühling auf dem Teller (wenn schon das Wetter nicht mitspielt).
    Liebe Grüße
    Tina

    • Reply
      Anika
      2. April 2018 at 20:50

      Danke liebe Tina,

      Das habe ich mir auch gedacht, einfach schon mal Frühling auf den Teller bringen.
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Gülsah
    1. April 2018 at 15:14

    Wie genial ist das denn. Das hätte ich heute machen sollen. Zum Glück ist morgen auch noch ein Feiertag. Ich springe gleich in die Küche und schaue, ob ich alle Zutaten im Haus habe. Liebe Grüße

    • Reply
      Anika
      2. April 2018 at 20:51

      Hallo Gülsah, schön dass dir mein Rezept gefällt. Hast du noch alle Zutaten gefunden?
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Ina Apple
    1. April 2018 at 18:33

    Was für eine tolle Idee!!! Die Torte klingt wirklich hervorragend und kommt bestimmt bei allen Familienmitgliedern super an! Danke für das tolle Rezept! LG Ina

    • Reply
      Anika
      2. April 2018 at 20:53

      Hallo Ina, ja das denke ich auch. Vor allem bei allen Lachs-Liebhaber.
      Lg Anika

  • Reply
    Silke H.
    2. April 2018 at 8:07

    Ein super leckerer Hingucker auf dem Frühstückstisch ! Sieht richtig nach Frühling aus und macht richtig Lust auf Frisches. Liebe Grüße Silke

    • Reply
      webgo-admin
      2. April 2018 at 20:55

      Danke liebe Silke,

      Ja mit dem Frühling kommt die Lust auf frische Sachen und Kräuter. Vor allem Farbe 🙂
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    FaBa - Familie aus Bamberg
    2. April 2018 at 9:31

    Liebe Anika,
    wir wünschen dir einen wundervollen Ostermontag.
    Die Crepetorte sieht köstlich aus und würde sicherlich meinen Mann besonders überzeugen und ansprechen.
    Liebe Grüße Marie

    • Reply
      webgo-admin
      2. April 2018 at 20:57

      Liebe Marie,

      Danke. Ich hoffe ihr hattet auch schöne Ostern.
      Na da kannst du deinen Mann ja baldmal überraschen. 🙂
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Isabelle
    2. April 2018 at 16:19

    Crepetorte kenne ich ja schon, aber mit Lachs ist eine großartige Idee! Das wünsche ich mir nächstes Wochenende, auch ganz ohne Ostern. Viele Grüße, Isabelle

    • Reply
      webgo-admin
      2. April 2018 at 20:59

      Hallo Isabelle, bei mir gabs die Torte auch schon zum Besuch meiner Freundin, macht auch Spaß sie zusammen vorzubereiten. 🙂 Und hat bei uns auch super als Abendessen geschmeckt.

      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Stephie
    2. April 2018 at 17:16

    Deine Torte sieht super aus ! Eine Augenweide auf jedem Tisch und jedem Buffet- Danke für das tolle Rezept,
    Stephie

    • Reply
      webgo-admin
      2. April 2018 at 21:01

      Hallo Stephie,

      Das finde ich auch, die wird es bestimmt nochmal geben.

      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Marie-Louise
    2. April 2018 at 18:23

    Ohja, Deine herzhafte Crêpe-Torte sieht toll aus! Richtig sommerlich, schwedisch, irgendwie. Ich habe mal eine süße zum Geburtstag meines Freundes gemacht, die kommen ja schon immer echt toll an! Schön, dass Du dabei bist, ein tolle Rezept!

    • Reply
      webgo-admin
      2. April 2018 at 21:03

      Danke Marie-Louise,

      stimmt, die könnte ich auch zum Geburtstag meines Freundes machen. Der ist zu Mitsommer und wir sind da in Schweden 🙂
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Ina | BackIna
    4. April 2018 at 6:51

    Hallo Ani,
    eine Crepetorte wollte ich auch ewig schon mal zu einem Brunch servieren, aber aus unerklärlichen Gründen habe ich es zeitlich nie geschafft. Deine Variante sieht traumhaft aus und die Kombination aus Lachs, Frischkäse und Crepes ist sowieso ein Hit!
    Liebe Grüße,
    Ina

  • Reply
    MakeItSweet
    4. April 2018 at 16:48

    Eine Lachs-Crepes-Torte zum Osterbrunch ist eine super Ideen. Sieht sehr lecker aus.
    Viele Grüße
    Saskia

  • Reply
    Papilio Maackii
    4. April 2018 at 17:50

    Einfach eine herrliche Torte! Die Kombination klingt einfach super und ich kann es kaum abwarten sie selbst zu probieren!
    Liebe Grüße, Anastasia

  • Reply
    Elsa Einfach Elsa
    5. April 2018 at 15:21

    Mh, deine Crepestorte sieht klasse aus, vor allem als herzhafte Variante! Sehr cool – ich glaube, ich hätte nie so viel Geduld, die alle zu stapeln, ohne daran herumzunaschen^^
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

  • Reply
    Frances
    17. April 2018 at 12:01

    Das ist ja mal ein echter Hingucker, liebe Anika 🙂 Die Torte sieht super frühlingshaft aus und passt perfekt zum Brunch! Die werde ich mir für’s nächste mal merken 😉 LG Frances

  • Hinterlasse einen Kommentar