Beeren Smoothie Bowl – oder gesundes Eis selber machen

21. Juni 2020
Rezept Beeren Smoothie Bowl

Eis zum Frühstück? Klar! die gesunde Beeren Smoothie Bowl schmeckt wie Eis, ist aber so gesund und nahrhaft wie ein Frühstück. Aus gefrorenen Beeren machst du dir dein gesundes Eis selbst und das nur mit dem Pürierstab.

Happy Midsommer ihr Lieben!

Der Sommer hat sich bei uns zwar dieses Jahr noch nicht so richtig gezeigt, aber die nächsten heißen Tage kommen bestimmt.

Und was wäre an einem heißen Tag besser, als ein schönes fruchtiges Eis.

Während ich mir zwar gerne ein Eis aus der Eisdiele gönne, möchte ich ein herkömmliches Eis aber nicht jeden Tag essen. Ich möchte meinen Körper lieber mit hochwertigen und gesunden Lebensmitteln verwöhnen.

Gesundes Eis einfach selbst machen

gesundes Eis selber machen aus gefrorenen Beeren

Zum Glück gibt es auch gesunde Eis-Alternativen, die man ganz einfach selbst machen kann. Am schnellsten geht das mit gefrorenem Obst oder Beeren. Das ist schonmal die frostige Grundlage für dein selbstgemachtes Eis. Dazu kommt noch etwas Flüssigkeit und dann wird alles zusammen püriert.

Das bekannteste gesunde Eis zum selbermachen ist Nicecream. Dazu werden gefrorene Bananenstücke püriert und können mit beliebigen Zutaten in deinen Lieblingsgeschmack verwandelt werden.

Allerdings sind gefrorene Bananenstücke echt hart und für den Pürierstab reicht es meistens nicht, wenn die Bananen nicht vorher angetaut werden. Da braucht es schon einen guten Mixer.

Eis aus gefrorenen Früchten und Beeren mit dem Pürierstab

Jetzt hat aber nicht jeder so einen Mixer Zuhause stehen, während ein Pürierstab in den meisten Küchen zu finden ist.

Auch wenn wir auf dem Campingplatz sind, haben wir natürlich keinen großen Mixer mit, ein Pürierstab passt aber in die Ausstattung. Also musste ich ein Rezept für selbst gemachtes Eis finden, dass auch gut mit dem Pürierstab herzustellen geht.

Für mich als Beeren-Liebhaber war dann auch die Eissorte schnell klar. Ein Beeren-Eis. Für das Eis verwende ich gefrorene Beeren – eine Mischung aus Blaubeeren und Himbeeren. Die kleinen Beeren lassen sich viel besser pürieren.

Als Süßungsmittel kommt eine halbe Banane mit dazu – allerdings ungefroren.

Vorsicht mit der Flüssigkeit

Und damit sich das ganze pürieren läßt, kommt noch ein bisschen Haferdrink dazu. Ich habe 100 ml verwendet. Fang hier lieber mit weniger an und gib bei Bedarf noch etwas mehr Haferdrink dazu. Wenn dein Eis erstmal zu flüssig geworden ist, bekommst du es nicht mehr fest. Dann hast du aber immer noch einen leckeren Smoothie oder einen frozen Milchshake.

Apropros – das bringt mich dazu, wie so ein selbst gemachtes Eis aus gefrorenen Beeren auch genannt wird – Smoothie Bowl. Eine Smoothie Bowl ist also nichts anderes als ein Smoothie, der zu dick zum trinken ist und somit gelöffelt wird.

Smoothie Bowls die gesunde Alternative zu Smoothies zum Frühstück?

gesundes Sommer Frühstück Beeren Smoothie Bowl

Es gibt ein paar Vorteile von Smoothie Bowls gegenüber Smoothies, durch die sie zu einem gesunden Frühstück oder Snack werden:

  • Weil eine Smoothie Bowl fester ist, kann man leckere Toppings wie noch mehr Beeren, Obst, Nüsse, gepopptes Getreide oder auch Schokolade darauf anrichten.
  • Durch das Löffeln und die festen Zutaten im Topping erkennt der Körper die Smoothie Bowls ehr als Nahrung, als die Smoothies und es stellt sich ein größerer Sättigungseffekt ein.

Und ganz ehrlich, an einem warmen Sommermorgen schmeckt ein gekühltes Frühstück schon morgens und erfrischt für den Tag.

Beeren Smoothie Bowl mit Erdbeeren und Banane

Beeren Smoothie Bowl als gesundes Frühstück und gesundes Eis

Du siehst, so eine Beeren Smoothie Bowl ist wirklich vielfältig. Egal ob kühles Frühstück oder als leckeres Eis am Nachmittag – die Beeren Smoothie Bowl aus gefrorenen Beeren schmeckt im Sommer zu jeder Tageszeit. Und das ganz ohne unnötigen Zucker oder zu viele Kalorien.

Es ist der ideale Snack, für alle, die sich gesund ernähren oder abnehmen wollen, aber nicht auf ein kühles Eis in der Sommersonne verzichten wollen.

Eine Beeren Smoothie Bowl ist perfekt für alle, die sich gesund ernähren wollen, aber nicht auf ein leckeres Eis im Sommer verzichten wollen.

Besorge dir also am besten gleich eine Packung gefrorener Beeren und probiere das selbst gemachte, gesunde Eis aus.

Warum ich jeden Tag eine Portion Beeren esse, erfährst du in meinem kostenlosen Ratgeber für gesunde Ernährung.

Rezept Beeren Smoothie Bowl

Beeren Smoothie Bowl

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 2
Zubereitungszeit: 5 minutes

Eis zum Frühstück? Klar! die gesunde Beeren Smoothie Bowl schmeckt wie Eis, ist aber so gesund und nahrhaft wie ein Frühstück.

Zutaten

  • 1 Banane
  • 300 g Beerenmischung Blaubeere Himbeere Tiefgekühlt
  • 200 ml Haferdrink
  • für das Topping
  • 1 Banane
  • Erdbeeren
  • 2 EL Mandelstückchen

Zubereitung

1

Die Beeren in ein Püriergefäß geben.

2

Die Banane in Scheiben mit ins Gefäß geben.

3

Am Anfang die Hälfte vom Haferdrink zu den Beeren schütten.

4

Pürieren, bis eine cremige Masse daraus wird. Bei Bedarf mehr Haferdrink zufügen.

5

Zum Anrichten des selbst gemachten Beeren Eis das Eis auf zwei Schüsseln verteilen.

6

Die Banane und Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf dem Eis verteilen, die Mandelstückchen drüber streuen.

Tipps

Du kannst jede Beeren verwenden, die dir schmecken. Z.B. kannst du auch nur eine Sorte verwenden oder eine Waldbeer-Mischung oder Erdbeeren.
Auch bei der Milch kannst du natürlich nach deinem Geschmack variieren. Die Smoothie Bowl funktioniert auch mit Milch oder Mandeldrink.

Hast du die Beeren Smoothie Bowl probiert? Dann lass es mich in den Kommentaren wissen. Oder noch besser, poste ein Bild auf Instagram und markiere mich mit @anis_bunte_kuche, damit ich und andere es sehen und so auch mal die gesunde Eis-Alternative ausprobieren können.

Merke die die Beeren Smoothie Bowl für den nächsten heißen Sommertag

Sommer Frühstück Beeren Smoothie Bowl

Erfahre, welche Lebensmittel gut für dich sind.

kostenloser Download - Startpaket für gesunde Ernährung

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar