White Chocolate Cheesecake mit Heidelbeeren – Frischkäsetorte ohne Backen

11. November 2018
cremiger White Chocolate Cheesecake mit Heidelbeeren ohne Backen

Die cremige Frischkäse Schicht mit weißer Schokolade zergeht einfach im Mund und von der Blaubeersauce auf dem White Chocolate Cheesecake wirst du immer mehr wollen. Diese Kühlschranktorte ist die perfekte Torte fürs Kaffeetrinken im Sommer. Aber auch im Herbst, Winter oder Frühjahr versüßt sie dir den Nachmittag.

Heute habe ich nochmal einen echten Sommer Knaller für dich. Aber keine Angst, der schmeckt auch im Herbst und Winter und auch im Frühjahr noch gut.

Es geht um einen White Chocolate Cheesecake. Ok, sorry, ich könnte auch sagen ein weißer Schokolade Käsekuchen. Aber White Chocolate Cheesecake klingt einfach cooler, so nach Starbucks und lecker Kaffee und Tratsch mit der besten Freundin. Oder findest du nicht?

Hier gehts direkt zum Rezept

Frischkäsetorte mit weißer Schokolade und süßen Heidelbeeren ohne Backen

bei der Sommerhitze ist eine Kühlschranktorte ohne Backen genau das Richtige

Der Sommer dieses Jahr war ja wirklich außergewöhnlich. Auch wenn es sicher eine Katastrophe war für die Pflanzen, habe ich den Sommer richtig genossen. Ein Sommer mit ununterbrochen blauem Himmel, immer warmes Rock-Wetter, immer draußen Mittagspause… Das trockene, warme Wetter hatte seine Vorzüge.

Aber auf eines habe ich bei diesem Wetter ganz sicher keine Lust. Auf Backen mit dem Backofen. Im Haus ist es schon gut warm, da muss nicht auch noch der Ofen laufen. Ein Glück, dass es Kühlschranktorten gibt! Diese Torten müssen nicht gebacken werden, die verarbeiteten Zutaten kommen einfach in den Kühlschrank und müssen dort fest werden.

cremige Schokoladen-Frischkäse Schicht trifft auf süße Heidelbeeren - White Chocolate Cheesecake ohne Backen

Frischkäsetorte ist die perfekte Kühlschranktorte

Die meisten Kühlschranktorten werden aus Frischkäse gemacht. Auch mein White Chocolate Cheesecake besteht aus Frischkäse. Für mehr Cremigkeit und weil ich nur Frischkäse zu dominant im Geschmack finde, kommt noch Creme fraîche dazu und zum Lockern etwas Quark. Anders, als bei anderen Kühlschrank-Käsekuchen, wird hier keine Gelatine benötigt. Die nötige Festigkeit kommt durch die weiße Schokolade.

Die weiße Schokolade wird mit der Creme fraîche geschmolzen und dann mit den anderen Zutaten verrührt. Wenn die Schokolade auskühlt wird sie wieder fest. Dadurch wird auch die Cheesecake Masse wieder fest.

Nussboden ohne Backen

Der Boden besteht aus zarten Haferflocken, gemahlenen und gehackten Mandeln und Butter. Die Zutaten werden einfach verrührt und in die Springform gedrückt. Dann nur noch den Tortenboden im Kühlschrank kalt stellen.

Ein Tipp: Kleide die Springform am Boden mit Backpapier aus. Verstreiche die Masse darauf und lasse sie im Kühlschrank kalt werden. Wenn der Tortenboden fest ist, kannst du den Boden vom Backpapier lösen und auf einen Kuchenteller setzen. Setze dann wieder den Tortenring oder einen Konditorring um den Boden für die weitere Verarbeitung. So kannst du ganz einfach die Torte auf einem Kuchenteller anrichten. Später wird das deutlich schwieriger.

Cheesecake mit weißer Schokolade und Heidelbeeren auf der Kaffeetafel

cremiger Cheesecake trifft süße Blaubeeren

Die Idee für den Cheesecake hatte ich schon nach unserem Schwedenurlaub. Dort war ich umgeben von Blaubeeren. Wieder Zuhause angekommen wollte ich gerne etwas feines fürs Wochenende backen. Ein Käsekuchen sollte es werden, am Besten mit weißer Schokolade. Und wie könnten nicht dazu die Heidelbeeren perfekt passen?

Die süße Schokoladenschicht und dazu die süß-sauren, fruchtigen Heidelbeeren. Oh, diese Kombi muss man einfach probieren. Das ist sooo lecker.

Frischkäsetorte mit weißer Schokolade und Blaubeeren - ohne Backen

Weniger Zucker – gesüßt wird nur durch die weiße Schokolade

Habe ich dir schon verraten, was das Beste an der Torte ist? Ok, das ist nicht ganz fair, ich habe ja jetzt schon so viele Vorteile des Blaubeer Cheesecake aufgezählt. Was kann da noch kommen? In der Torte ist, außer durch die weiße Schokolade, kein weiterer Zucker enthalten.

Ja, ok, ich gebe zu, da ist auch schon genug Zucker drin. Aber es gibt auch jede Menge Rezept, wo noch zusätzlich Zucker in die Torte kommt. Aber glaube mir, das braucht die Torte gar nicht! Sie ist wunderbar süß, aber nicht so sehr und aufdringlich. Ich konnte locker zwei (bis drei) Stück hintereinander essen. Das hätte ich mit einem Stück Torte von Starbucks nicht geschafft.

Und, läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Dann kommen hier noch einmal die Vorteile auf einem Blick:

Ein Stück zum Glück: White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren

Darum solltest du den White Chocolate Cheesecake mit Heidelbeeren unbedingt backen

  • Die Torte ist ideal für den Sommer. Die Kühlschranktorte muss nicht gebacken werden – der Ofen bleibt kalt.
  • Der Nussboden ist glutenfrei, wenn du darauf achtest, dass die Haferflocken glutenfrei sind.
  • Der Käsekuchen wird nur durch die Schokolade gesüßt. Mehr Zucker ist nicht drin. Nicht im Boden, nicht in der Käsemasse und auch nicht in der Blaubeer Schicht.
  • Blaubeeren und weiße Schokolade passen extrem gut zusammen. Abgerundet wird das ganze durch den Frischkäse.

White Chocolate Cheesecake mit Heidelbeeren

Rezept für den White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren

White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 12

Die cremige Frischkäse Schicht mit weißer Schokolade zergeht einfach im Mund und von der Blaubeersauce auf dem White Chocolate Cheesecake wirst du immer mehr wollen. Diese Kühlschranktorte ist die perfekte Torte fürs Kaffeetrinken im Sommer. Aber auch im Herbst, Winter oder Frühjahr versüßt sie dir den Nachmittag.

Zutaten

  • für den Boden
  • 80 g zarte Haferflocken
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 65 g geschmolzene Butter
  • 3 El Orangenmarmelade
  • für die Käsekuchen Creme
  • 150 g Creme fraîche
  • 250 g weiße Schokolade
  • 400 g Frischkäse
  • 150 g Quark
  • für das Heidelbeer Topping
  • 170 g gefrorene Heidelbeeren
  • 1 Limette
  • 1 Tl Stärke
  • 2 El Wasser

Zubereitung

1

Haferflocken und Mandeln in einer Schüssel verrühren.

2

Die zerlassene Butter zu den trockenen Zutaten geben und gut verrühren.

3

Die Masse in eine Springform geben, gut verteilen und fest drücken.

4

Die Springform im Kühlschrank kalt stellen.

5

Während dessen 150 g Creme fraîche in einem kleinen Topf bei geringer Hitze erwärmen.

6

Die weiße Schokolade in kleine Stücke brechen und zur Creme fraîche geben.

7

Die Schokolade bei geringer Hitze schmelzen lassen, dabei regelmäßig umrühren.

8

Frischkäse und Quark in einer Schüssel miteinander verrühren. Die etwas abgekühlt Schokomasse unterrühren.

9

Die Springform aus dem Kühlschrank holen und mit der Orangenmarmelade bestreichen.

10

Auf den Tortenboden nun die Frischkäsecreme geben und glatt streichen.

11

Die Frischkäsetorte erneut im Kühlschrank kalt stellen.

12

Für die leckere Heidelbeerschicht die Heidelbeeren in einem Topf erwärmen.

13

Die Limette heiß waschen, abtrocknen und mit einener feinen Küchenreibe Limettenzesten abreiben.

14

Limettenzeste und 2 Tl Limettensaft zu den Heidelbeeren geben und 5 Minuten köcheln lassen.

15

1 Teelöffel Stärke mit 2 Eßlöffeln kaltem Wasser glatt rühren und unter die Heidelbeeren rühren. Kurz weiter köcheln lassen und dabei rühren, bis die Heidelbeeren eindicken.

16

Die Heidelbeersauce auf der Käsekuchentorte verteilen und bis zum servieren des White Chocolate Cheesecake mit Heidelbeeren kalt stellen.

17

Als Deko kannst du noch etwas weiße Schokolade über die Torte raspeln.

Tipps

Kleide die Springform am Boden mit Backpapier aus. Verstreiche die Masse darauf und lasse sie im Kühlschrank kalt werden. Wenn der Tortenboden fest ist, kannst du den Boden vom Backpapier lösen und auf einen Kuchenteller setzen. Setze dann wieder den Tortenring oder einen Konditorring um den Boden für die weitere Verarbeitung. So kannst du ganz einfach die Torte auf einem Kuchenteller anrichten. Später wird das deutlich schwieriger.

Die Liebe Tina von leckerundco.de mag Schokolade übrigens genauso sehr, wie ich. Für sie war das Grund genug, die beliebtesten Schokoladenrezepte bei einer Blogparade zu sammeln. Getreu nach dem Motto “Ich will (k)eine Schokolade….” . Na für dieses Motto ist der Frischkäsekuchen mit weißer Schokolade perfekt geeignet. Weswegen ich gerne mitmache und dieses Rezept mit ihr teile.

Ich will (k)eine Schokolade... Blogevent November 2018

Du liebst Blaubeeren so wie ich? Dann wird dir auch diese Blaubeertarte ohne Zucker gefallen.

Oder willst du noch eine andere Kühlschranktorte ausprobieren? Die zuckerfreie Mango-Skyr-Torte ist das absolut beliebteste Rezept auf meinem Blog.

Merke dir das Rezept für später!

White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren ohne Backen

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Reply
    Tina von LECKER&Co
    12. November 2018 at 8:07

    Liebe Anika,

    dein Cheesecake sieht wirklich köstlich aus!

    Ich liebe ja kalte Kuchen zu jeder Jahreszeit! Ob Winter oder Sommer!

    Schön, dass Du mitgemacht hast!

    Liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Anika
      13. November 2018 at 10:08

      Liebe Tina,

      schön, dass dir die Torte gefällt. Ich könnte sie auch das ganze Jahr über essen.

      Danke für dein tolles Event!
      Liebe Grüße
      Anika

  • Reply
    Patti
    20. November 2018 at 20:19

    Oh das sieht ja lecker aus. Der Boden klingt auch herrlich knackig und nussig und dann noch der leckere Belag…. Mmmmh. Yummi. Jetzt hab ich aber Mega Appetit 😍😍😍

    Lg
    Patti

    • Reply
      Anika
      20. November 2018 at 21:31

      Liebe Patti,

      das freut mich aber. Oh ja, der Kuchen war wirklich sehr lecker. Ich hoffe, du probierst ihn mal.
      LG Anika

  • Reply
    Patti
    4. Dezember 2018 at 17:45

    Oh ja, das werde ich, Anika ☺️☺️☺️

  • Reply
    Diana
    5. Dezember 2018 at 19:33

    Diesen Sommer habe auch ich richtig genossen. Und so ein Stück von deinem Cheesecake hätte ich jetzt sehr gerne.
    LG, Diana

    • Reply
      Anika
      5. Dezember 2018 at 20:08

      Hallo Diana,

      schön, dass dir mein Kuchen gefällt. Ich hätte jetzt auch gerne so ein Stück.
      Mit ein bisschen Zimt und Kardamom in den Heidelbeeren wird es bestimmt etwas winterlich. 🙂
      Liebe Grüße
      Anika

    Hinterlasse einen Kommentar