Himbeer-Muffins

20. März 2011

Für meine Kollegen habe ich nach meinem Geburtstag ein paar Himbeer-Muffins gebacken. Da eine Kollegin keine Milch verträgt, habe ich Margarine statt Butter verwendet.

Die Muffins waren sehr lecker, locker luftig und saftig.

Himbeer-Muffins

 

Himbeer-Muffins

Hier das Rezept für die Himbeer-Muffins:

 

Zutaten für 12 Stück:
  • 75 g Butter oder Margarine
  • 100g Feinstzucker
  • 1 großes Ei
  • 2 EL Mineralwasser
  • 100g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100g Himbeeren
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Margarine und Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Das Ei und das Wasser unterrühren. Mehl und Backpulver dazu geben und mit einem großen Löffel unterziehen. Die Himbeeren vorsichtig unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen.
  3. Die Muffins im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar