Kokos Joghurt Frühstücks Wrap für dein schnelles Frühstück

21. August 2018
Leckeres veganes Rezept für dein Frühstück. Frühstückswrap mit Kiwi und Apfel

Der Kokosjoghurt Frühstücks Wrap mit Apfel und Kiwi schmeckt zu jeder Jahreszeit. In weniger als 5 Minuten ist dein gesundes, veganes Frühstück fertig. Dein Lieblingsmüsli sorgt für etwas crunch.

Hallo ihr Lieben! Heute gibt es schon Teil 2 der Frühstücks Wrap Mini-Serie. Das Rezept für die Protein Frühstücks Wraps findest du schon im Blog. Heute wird es wieder fruchtig. In Teil 3 der Frühstücks Wrap Serie wird bananig.

Kokosjoghurt Frühstücks Wrap

Kokosjoghurt Frühstücks Wrap mit Knuspermüsli

Mein Frühstücks Wrap wird heute mit Kiwi und Apfel gefüllt. Auf dem Wrap kommt Kokosjoghurt. Auch auf diesem Joghurt Frühstücks Wrap gehört etwas crunchiges. Diesmal wird einfach ein knuspriges Granola auf den Wrap gestreut. Mein Granola war selbstgemacht mit getrockneten Pflaumen. Das Rezept kommt demnächst. Ihr könnt aber gerne euer Lieblingsmüsli verwenden.

Für den Frühstücks Wrap habe ich Tortilla Wraps mit Leinsamen verwendet. Mit dem ganzen Obst ergibt das ein gesundes, veganes Frühstück.

gerollte Frühstückswraps mit Kokosjoghurt und Kiwi.

Tipps zur Zubereitung

Ich habe die Schale der Kiwi dran gelassen. Du musst die Kiwi nur abwaschen. Die Schale ist essbar.

In Butterbrotpapier verpackt hält der Wrap bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aus. Dann kannst du deinen Frühstücks Wrap mitnehmen oder morgens essen.

Je dünner du die Kiwi und den Apfel schneidest, desto besser lässt sich der Wrap rollen.

Frühstückswrap mit Kokosjoghurt, Kiwi, Apfel und Fruchtgranola vegan

Kokos Joghurt Frühstücks Wrap mit Kiwi und Apfel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Ani's bunte Küche Portionen: 4
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Der Kokosjoghurt Frühstücks Wrap mit Apfel und Kiwi schmeckt zu jeder Jahreszeit. In weniger als 5 Minuten ist dein gesundes, veganes Frühstück fertig. Dein Lieblingsmüsli sorgt für etwas crunch.

Zutaten

  • 4 Tortilla Wraps mit Leinsamen
  • Kokosjoghurt
  • 2 Kiwis
  • 1 Apfel
  • dein Lieblingsmüsli

Zubereitung

1

Breite die Tortilla Wraps auf der Arbeitsplatte aus.

2

Bestreiche sie dünn mit dem Kokosjoghurt.

3

Schneide die Kiwi und den Apfel in sehr dünne Scheiben und verteile sie auf dem Joghurt. Lasse zum Rand hin etwas Platz.

4

Streute ca. 1 El deines Lieblingsmüslis auf den Wrap und rolle ihn auf.

Tipps

Ich habe die Schale der Kiwi dran gelassen. Du musst die Kiwi nur abwaschen. Die Schale ist essbar. In Butterbrotpapier verpackt hält der Wrap bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aus. Dann kannst du deinen Frühstücks Wrap mitnehmen oder morgens essen. Je dünner du die Kiwi und den Apfel schneidest, desto besser lässt sich der Wrap rollen.

Frühstücks Wrap mit Kokosjoghurt, Kiwi und Apfel

Du suchst immer noch nach deinem perfektem Frühstück? Schau dir mal diese Rezepte an

Sommer Frühstück – Himbeer Haferflockenauflauf

Cheesecake Overnight Oats – der Käsekuchen zum Frühstück

Schoko-Crunch Granola

Oder folge meinem Pinterest Frühstücks Board für ganz unterschiedliche gesunde Frühstücks Rezepte

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Einfacher Protein Frühstücks Wrap für dein schnelles Frühstück - Ani's bunte Küche
    22. August 2018 at 14:12

    […] Frühstücks Wrap Nummer 2 ist ein fruchtiger Wrap mit Kokosjoghurt und Knuspermüsli […]

  • Reply
    Das schnellste Frühstück - wickle eine Banane in einen Wrap - Ani's bunte Küche
    27. August 2018 at 8:57

    […] steht Teil drei der Frühstücks Wraps an. Hast du schon den Protein Früstücks Wrap oder den Wrap mit Kiwi und Müsli probiert? Dann wirst du den Erdnussbutter Bananen Frühstücks Wrap genauso lieben wie […]

  • Reply
    Mit diesen 5 Tipps klappt die gesunde Ernährung endlich - Ani's bunte Küche
    8. September 2018 at 10:18

    […] Kokos Joghurt Frühstücks Wrap für dein schnelles Frühstück […]

  • Leave a Reply