{Frühstück} Hot Chocolate Smoothie Bowl

15. Januar 2018
Die Hot Chocolate Smoothie Bowl bringt vor allem Schoko-Liebhaber lecker in den Tag. Wie heiße Schokolade wird auch diese Smoothie Bowl warm gemacht und wärmt euch im Winter oder Herbst. Das Frühstück-Rezept bringt euch gute Laune an trüben Tagen und ist dabei vegan und glutenfrei.
Die Hot Chocolate Smoothie Bowl ist das perfekte Frühstück für Schoko-Liebhaber. Wie heiße Schokolade wird auch diese Smoothie Bowl warm gemacht und wärmt euch im Winter oder Herbst. Das Frühstück-Rezept bringt euch gute Laune an trüben Tagen und ist dabei vegan und glutenfrei.

Smoothie Bowl

Smoothie Bowls sind Smoothies zum Löffeln. Durch ihre dickere Konsistenz kann man sie auch wunderbar mit allerlei leckeren Toppings dekorieren. Das sieht nicht nur gut aus, sondern liefert zusätzliche Vitamine, gesunde Fette oder Ballaststoffe, je nach dem, womit ihr eure Smoothie Bowls toppt. Bei der Umsetzung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Normalerweise bin ich nicht so der Kakao und heiße Schokolade Freund. Schon im Kindergarten ist mir immer schlecht davon geworden. Heute weiß ich auch wieso, ich bin Laktose-unverträglich. Zum Glück gibt es heute aber jede Menge Milchalernativen. Damit kann ich jetzt auch eine gute Tasse heiße Schokolade genießen.
Aber wer sagt eigentlich, dass man heiße Schokolade nur trinken kann? Wie wäre es, wenn man aus der heißen Schokolade gleich das ganze Frühstück macht? Klingt gut oder? Ich habe es probiert und das Ergebnis ist wirklich ausgezeichnet.

Hot Chocolate Smoothie Bowl

Die Hot Chocolate Smoothie Bowl macht eure heiße Schokolade zum Frühstück. Durch die Haferflocken bleibt ihr länger satt und mit etwas Obst als Topping habt ihr gleich eine Obstportion enthalten. Und der Kakao macht alles schön schokoladig, wie bei einer Hot Chocolate eben. Das perfekte Frühstück für kalte Tage.
Die Hot Chocolate Smoothie Bowl bringt vor allem Schoko-Liebhaber lecker in den Tag. Wie heiße Schokolade wird auch diese Smoothie Bowl warm gemacht und wärmt euch im Winter oder Herbst. Das Frühstück-Rezept bringt euch gute Laune an trüben Tagen und ist dabei vegan und glutenfrei.

 

Rezept Hot Chocolate Smoothie Bowl

Zutaten Hot Chocolate Smoothie Bowl (1 Portion)

  • 250 ml Mandelmilch
  • 1/2 Cup (40 g) Haferflocken
  • 1 Banane
  • 2 Tl Kakaopulver
  • 1 Stück dunkle oder weiße Schokolade (fürs Topping)
  • Obst oder Beeren eurer Wahl

 Zubereitung:

  1. Mandelmilch, Haferflocken, Kakaopulver und die Hälfte der Banane mit einem Pürierstab oder im Mixer gut durchmixen.
  2. Die Schokomilch in einem Topf oder der Mikrowelle erwärmen.
  3. Die restliche Banane in Scheiben schneiden, die Schokolade ebenfalls zerbröckeln und damit die Smoothie Bowl toppen.

Fertig ist euer lecker Schokoladen Frühstück. Guten Appetit!

Damit ihr auf dem Laufenden bleibt, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

Fürs leichtere Merken, gibt es hier wieder ein pinterestfreundliches Bild:
Die Hot Chocolate Smoothie Bowl bringt vor allem Schoko-Liebhaber lecker in den Tag. Wie heiße Schokolade wird auch diese Smoothie Bowl warm gemacht und wärmt euch im Winter oder Herbst. Das Frühstück-Rezept bringt euch gute Laune an trüben Tagen und ist dabei vegan und glutenfrei.

Ich verwende seit Kurzem diese Messbecher (Cups) und Messlöffel. Ich finde die einfach super. Ich muss nicht mehr ständig die Waage raus holen, sondern kann für alles einfach die Cups verwenden. Deshalb verwende ich auch in meinen Rezepten immer häufiger Cups-Angaben.

Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du
auf einen der Links klickt und einen Artikel kaufst, erhalte ich dafür
eine kleine Provision. Auf den Preis für dich hat das keine Auswirkung.
Dadurch könnt ihr diesen Blog unterstützen. Ich empfehle nur Sachen, die
ich selbst gerne nutze oder gerne nutzen würde.

Hier findest du weitere Frühstück Rezepte

4 unglaublich leckere und einfache Frühstück-Rezepte mit Orangen 
Mit einem gesunden Frühstück startest du viel besser und leichter in den Tag. Heute habe ich 4 Frühstück-Rezepte mit Orangen für euch. Die Orangen liefern euch einen Vitamin Kick am Morgen. Die Rezepte sind schnell in maximal 5 Minuten zubereitet und lassen sich schon am Vorabend vorbereiten. Das spart euch Zeit, wenn ihr morgens schnell sein müsst.

 

Apfelkuchenliebe: Apfel-Walnuss Pull Apart Cake aus Dinkelmehl ohne Haushaltszucker - Rezept für Hefeteig Zupfkuchen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply