{Herbstzauber} fruchtige Flammkuchen – Teil 2 – Feige und Apfel

29. September 2017
Herbst Rezepte: fruchtige Flammkuchen Varianten mit Feige, Ziegenweichkäserollen und Apfel mit Zimt. So liebe ich den Herbst!
Herbstzeit ist Erntezeit, auch Feigen und Äpfel gibt es wieder überall frisch zu kaufen. Als Belag für fruchtige Flammkuchen mit Zimt oder Ziegenkäse macht sowohl der Apfel aus auch die Feige eine gute Figur. Eine tolle Abwechslung und Variation für Flammkuchen. Der Flammkuchenteig ist blitzschnell gemacht und wirklich einfach.

Flammkuchen Serie Teil 2

Wie versprochen, kommt heute der zweite Teil der kleinen Flammkuchenserie mit Herbstobst. In Teil eins habe ich euch zwei fruchtige Flammkuchen Beläge mit Zwetschge und Birne vorgestellt.

Das Grundrezept für die heutigen Flammkuchen bleibt gleich. Ein schneller Flammkuchen-Teig ohne Hefe.

Der Belag wird wieder fruchtig. Einer meiner Lieblings-Herbst-Winter-Salate ist Feldsalat mit im Ofen karamelisierten Feigen und Ziegenfrischkäserolle. Klar, dass diese Variante für meinen Flammkuchenversuch probiert werden musste. Und es schmeckt genau so lecker, wie ich mir das vorgestellt habe. Perfekt.

Einen Flammkuchen-Belag ohne Ziegenkäse habe ich auch probiert. Ein süßer Flammkuchen, perfekt als Nachtisch mit Äpfeln und Zimt.

Die Flammkuchen lassen sich schnell zubereiten und sind dadurch perfekt für ein leckeres, schnelles Abendessen geeignet. So kannst du auch im Feierabend etwas besonderes genießen. Sie lassen sich aber auch super mitnehmen und zum Beispiel auf Arbeit in der Mikrowelle warm machen.

Auch kalt schmecken die süßen Flammkuchen. Pack sie ein und nimm sie mit raus in den Park oder den See.

fruchtige Flammkuchen Varianten mit Feige, Ziegenweichkäserollen.

 

fruchtige süße Flammkuchen Varianten mit Apfel und Zimt

 

Flammkuchen Grundrezept

Zutaten  Flammkuchenteig für 4 kleine Flammkuchen

  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Roggenmehl
  • 1 Tl Salz
  • 1 El Öl
  • 125 ml Wasser

 Zutaten Flammkuchenbelag mit Feige und Ziegenweichkäse für 2 Flammkuchen

  • 2 Feigen
  • 2 El Schmand
  • 6 Scheiben Ziegenweichkäse in Rollen
  • 1 Tl Ahornsirup
  • Pfeffer

Zutaten Flammkuchenbelag mit Apfel und Zimt für 2 Flammkuchen

  • 2 Äpfel
  • 4 El Schmand
  • 4 Tl Zimt-Zucker-Mischung

Zubereitung Flammkuchen ohne Hefe

  • Die Zutaten für den Teig erst mit einem Löffel zusammenrühren und
    dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig ruhen lassen,
    bis die Zutaten für den Belag fertig sind.
  • Den Ofen auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Die Birnen vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden, die
    Zwetschgen halbieren, den Kern entfernen. Den Altenburger Ziegenkäse in
    dünne Scheiben und dann in kleine Stücke schneiden.
  • Den Flammkuchenteig nochmal durchkneten und mit dem Messer in vier
    Teile teilen. Jeweils einen Teil auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn
    ausrollen. Wenn der Teig klebt, dann noch etwas Mehl über den Teig
    streuen.

Feige – Ziegenkäse

Dieses Herbst Rezept versüßt dir den Herbst: fruchtige Flammkuchen Varianten mit Feige, Ziegenweichkäserollen. So liebe ich den Herbst!
  • Schmand auf den Flammkuchenteig streichen. Die Feigen in Scheiben schneiden und zusammen mit den Ziegenkäsetalern auf dem Schmand verteilen. Etwas Ahornsirup über den Käse gießen und mit Pfeffer würzen.

Apfel – Zimt

Dieses Herbst Rezept versüßt dir den Herbst: fruchtige süße Flammkuchen Varianten mit Apfel und Zimt schmeckt auch als Dessert. So liebe ich den Herbst!
  • Die Äpfel vierteln und in Spalten schneiden. Die Teigfladen mit Schmand bestreichen, die Äpfel darauf verteilen und mit dem Zimtzucker bestreuen
  • Die Flammkuchen ca. 15 bis 20 Minuten bei 220°C im Ofen backen.
Guten Appetit wünscht euch eure Anika!

 

Damit ihr auf dem Laufenden bleibt, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

Pint die Flammkuchen-Rezepte, damit ihr sie auch ausprobieren könnt:

Herbst Rezepte: fruchtige Flammkuchen Varianten mit Feige, Ziegenweichkäserollen und Apfel mit Zimt. So liebe ich den Herbst!

 

Hier gibts noch weitere leckere Rezepte für den Feierabend

süße Flammkuchen mit Birne und Ziegenkäse oder Zwetschge

Herbstzauber: fruchtige Flammkuchen-Variationen mit Zwetschgen, Birnen und Ziegenkäse - so schmeckt der Herbst besonders lecker

Vegetarisch | Die Feierabendküche bietet schnelle Rezepte nach einem langen Tag fürs Abendessen oder zum Vorbereiten der Mittagspause am nächsten Tag. Die Spinat-Tortellini mit Mozzarella Sauce sind super einfach und schnell gekocht.

3 Zutaten Rezept - Gemüse-Spätzle - Manchmal muss Essen kochen einfach schnell gehen und unkompliziert sein. Gerade abends nach der Arbeit, wenn wir Hunger haben, aber keine Zeit zum Einkaufen oder zu langem Kochen haben. Da hilft ein Rezept mit nur 3 Zutaten. Die Zutaten warten im Vorratsschrank, bis ein schnelles Essen her muss und nichts brauchbares mehr im Kühlschrank ist.

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar