{3 Zutaten Rezept} schnelle Feierabendküche: Gemüse-Spätzle

7. Januar 2018
3 Zutaten Rezept - Gemüse-Spätzle - Manchmal muss Essen kochen einfach schnell gehen und unkompliziert sein. Gerade abends nach der Arbeit, wenn wir Hunger haben, aber keine Zeit zum Einkaufen oder zu langem Kochen haben. Da hilft ein Rezept mit nur 3 Zutaten. Die Zutaten warten im Vorratsschrank, bis ein schnelles Essen her muss und nichts brauchbares mehr im Kühlschrank ist.
Manchmal muss Essen kochen einfach schnell gehen und unkompliziert sein. Gerade abends nach der Arbeit, wenn wir Hunger haben, aber keine Zeit zum Einkaufen oder zu langem Kochen haben. Da hilft ein Rezept mit nur 3 Zutaten. Die Zutaten warten im Vorratsschrank, bis ein schnelles Essen her muss und nichts brauchbares mehr im Kühlschrank ist. Wie diese vegetarischen Gemüse-Spätzle aus der Feierabendküche.

Feierabendküche – kochen mit wenig Zeit

Ich weiß ja nicht wie es euch so geht, aber bei mir ist die Zeit abends ziemlich knapp. Ein bisschen Sport machen, Wäsche zusammenlegen, Einkaufen und schwupps ist es schon wieder 8 Uhr und gegessen haben wir auch noch nichts. Meistens bleibt da nur noch der Griff zum Brot. Denn erstens wollen wir nicht erst 10 Uhr essen und zweitens habe ich dann auch keine Lust mehr groß den Kochlöffel zu schwingen.

Es gibt aber auch Rezepte, die sind unkompliziert, mit wenigen Zutaten ohne viel Schnippelei und gehen dadurch echt schnell. Für diese Rezepte dürfen ruhig auch mal Convenience-Produkte auf den Tisch. Also fertige Produkte wie Nudeln, Spätzle, gefrorenes Gemüse. Alles was nicht zu sehr verarbeitet ist, aber mir dabei hilft, schnell etwas leckeres zu kochen.
In den nächsten Woche möchte ich gern mehr solche 3-5 Zutaten Rezepte für den Feierabend entwickeln und mit euch teilen.
3 Zutaten Rezept zum Feierabendküche - Manchmal muss Essen kochen einfach schnell gehen und unkompliziert sein. Gerade abends nach der Arbeit, wenn wir Hunger haben, aber keine Zeit zum Einkaufen oder zu langem Kochen haben. Da hilft ein Rezept mit nur 3 Zutaten. Die Zutaten warten im Vorratsschrank, bis ein schnelles Essen her muss und nichts brauchbares mehr im Kühlschrank ist.

3 Zutaten Rezept für eine schnelle Feierabendküche

Das erste 3 Zutaten Rezept sind Spätzle mit Gemüse und Pesto. Hier muss nichts geschnitten werden und keine Sauce angerührt werden. Das Gemüse kann mit den Spätzlen in einem Topf kochen und zum Schluss einfach das Pesto drauf.
Klingt einfach? Ist es auch. Also ran an die Töpfe.
Der hohe Gemüseanteil entspricht schon der Hälfte eurer 3 Portionen pro Tag Gemüse aus der 5 am Tag Kampange der DGE. Durch das große Volumen fühlt ihr euch auch lange satt. Eventuell braucht ihr da gar nicht mehr die 100 g Spätzle. Entscheidet einfach nach eurem Hunger.
Mit nur 3 Zutaten mehr und nicht viel mehr Aufwand, könnt ihr euch auch euer eigenes Rucola Pesto zubereiten. Das geht ganz schnell, wird nur aus Rucola, Sonnenblumenkernen und Olivenöl gemacht und schmeckt um Längen besser, als das gekaufte Rucola. Wenn ihr also etwas mehr Zeit habt, dann probiert das unbedingt aus.
3 Zutaten Rezept zum Feierabendküche - Manchmal muss Essen kochen einfach schnell gehen und unkompliziert sein. Gerade abends nach der Arbeit, wenn wir Hunger haben, aber keine Zeit zum Einkaufen oder zu langem Kochen haben. Da hilft ein Rezept mit nur 3 Zutaten. Die Zutaten warten im Vorratsschrank, bis ein schnelles Essen her muss und nichts brauchbares mehr im Kühlschrank ist.

Rezept 3 Zutaten Gemüse-Spätzle

Zutaten Gemüse-Spätzle (1 Portion)

  • 100 g getrocknete Spätzle
  • 250 g gefrorenes Gemüse (z.B. Brokkoli, Blumenkohl)
  • 1 1/2 – 2 Tl grünes Pesto oder selbst gemachtes Rucola Pesto

Zubereitung:

Die Spätzle nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Das Tiefkühlgemüse entsprechend der Kochzeit ebenfalls mit zu den Spätzlen in den Topf geben. Wenn die Spätzle und das Gemüse gar sind, alles abgießen. Das Pesto auf die Spätzle geben und umrühren.

Schon könnt ihr essen. Guten Appetitt!

 Nährwertangaben 3 Zutaten Rezept Gemüse-Spätzle

Damit ihr auf dem Laufenden bleibt, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!
Fürs leichtere Merken, gibt es hier wieder ein pinterestfreundliches Bild:

3 Zutaten Rezept - Gemüse-Spätzle - Manchmal muss Essen kochen einfach schnell gehen und unkompliziert sein. Gerade abends nach der Arbeit, wenn wir Hunger haben, aber keine Zeit zum Einkaufen oder zu langem Kochen haben. Da hilft ein Rezept mit nur 3 Zutaten. Die Zutaten warten im Vorratsschrank, bis ein schnelles Essen her muss und nichts brauchbares mehr im Kühlschrank ist.

 

Hier gibts noch weitere leckere Rezepte für den Feierabend

 

Herbst Rezepte: fruchtige Flammkuchen Varianten mit Feige, Ziegenweichkäserollen und Apfel mit Zimt. So liebe ich den Herbst!
Herbstzauber: fruchtige Flammkuchen-Variationen mit Zwetschgen, Birnen und Ziegenkäse - so schmeckt der Herbst besonders lecker
Vegetarisch | Die Feierabendküche bietet schnelle Rezepte nach einem langen Tag fürs Abendessen oder zum Vorbereiten der Mittagspause am nächsten Tag. Die Spinat-Tortellini mit Mozzarella Sauce sind super einfach und schnell gekocht.

{Anzeige} So wird dein schwedisches Picknick zum Hit mit Dr. Karg’s und leckeren Dips

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply
    Juliane | Geschmacksliebe
    6. Februar 2018 at 9:01

    Liebe Anika, dieses Rezept ist total nach meinem Geschmack. Zusammen mit meiner Rucola Pesto sicher ein richtiger Leckerbissen 🙂
    http://geschmacksliebe.de/recipe/rucola-pesto/

    • Reply
      webgo-admin
      9. Februar 2018 at 10:30

      Hallo Juliane,

      vielen Dank. Ja, ich werde es so auf jeden Fall auch nochmal probieren. So ein Pesto ist ja fast genauso schnell gemacht, wie aus dem Glas gelöffelt. 😉

  • Reply
    {Herbstzauber} fruchtige Flammkuchen - Teil 1 - Zwetschge und Birne - Ani's bunte Küche
    19. April 2018 at 11:31

    […] Spinat Tortellini mit cremiger Mozzarella-Sauce 3 Zutaten Rezept – Gemüsespätzle […]

  • Reply
    { 5 Zutaten Rezept } Pasta mit Rucola Pesto - Ani's bunte Küche
    25. April 2018 at 8:01

    […] schnelle Gemüsespätzle mit nur 3 Zutaten Chicorée-Salat mit Forellenfilet und Orangen Pasta mit cremiger Kürbis-Alfredosauce und Hackfleisch […]

  • Hinterlasse einen Kommentar